VMC – Tuning für Vespa aus Vicenza

VMC – Wenn es um Rennzylinder, Auspuffanlagen und Ansaugstutzen geht, sind die Teile von VMC erste Sahne. Wir arbeiten seit einer Weile mit den Jungs aus Vicenza, Italien, zusammen und die Ergebnisse sind beeindruckend.

  • Made in Italy

  • Hochwertige Materialien

  • Experten für Zylinder

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Vom Dirtbike zur Vespa

Firmengründer Giustino hatte schon immer eine Leidenschaft für alte Fahrzeuge, darunter auch Vespas und Ciao Mopeds. Er eröffnete einen kleinen Laden in Vincenza und seine Zielgruppe waren zunächst die Fahrer von Motor- und Dirtbikes. Eines Tages erzählte ihm ein Lieferant vom Markt für Vespa-Teile mit seinem gewaltigen Potenzial. Giustino ging ein Licht auf, er gründete VMC und beliefert Tuning-Fans seit 15 Jahren mit hochwertigen Teilen.

»Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Jesco und Robert von SIP, denn alles ist sehr gut organisiert. Jesco hat uns auch schon in Italien besucht. Wir waren bisher nur auf dem italienischen Markt aktiv, aber nun können wir dank SIP die ganze Welt beliefern.«

–Giustino, VMC Gründer

VMC bei SIP Scootershop

Die Schrauber und Tuner bei SIP Scootershop schwärmen besonders von den Rennzylindern aus dem Hause VMC. Modernes Layout, hochwertiger Kolben, leistungsstark und oftmals lassen sie sich einfach gegen den Original Zylinder austauschen. Mit VMC kam frischer Wind in die Vespa-Tuning-Welt.

Fazit: Mit VMC ist ein Player auf dem Markt, der durch Qualität, gute Preise und durchdachte Produkte überzeugt.

vmc
Die VMC-Crew beim SIP Open Day 2022: Chef Giustino, Andrea und Stefano (von links)