Fahrzeugtyp wählen
Hersteller wählen
Modell wählen

Sortierung

DELLORTO bei SIP Scootershop – Vergaser für alle Vespas

DELLORTO – Mehr Familienunternehmen geht kaum! Und das nun in der dritten Generation. Was Gaetano Dell'Orto mit seinen beiden Söhnen 1933 begann, liegt heute noch in den Händen der Nachkommen. Rollerfahrer wissen es: DELLORTO steht für Vergaser par excellence, hat über die Jahre aber seine Produktpalette bis hin zu elektronischen Steuergeräten erweitert. Qualität und Tradition aus Cabiate, Italien.

  • Designed In Italy
  • Rennsporterprobte Qualität
  • Seit drei Generation in Familienbesitz
  • Hauseigene Produktion, Forschung & Entwicklung

DELLORTO – Die Geschichte

Der erste Vergaser, der 1933 das neu gegründete Werk in Cabiate, nördlich von Mailand, verließ, trug den wenig poetischen Namen „SC 26“, doch schon bald wurde er im Handel und Volksmund als „Rex“ bezeichnet. Die Kunden waren Moto Guzzi, Benelli und schon damals Piaggio. Alle Produktionsphasen wie Druckguss, mechanische Bearbeitung und Montage kamen aus der Hand von DELLORTO.

1940 stürzte sich das Unternehmen in den Motorsport und begann mit der Produktion von Hochleistungsvergasern.

Zwanzig Jahre später belieferte DELLORTO mit einer neuen Generation von Vergasern Hersteller wie Alfa Romeo, Ford, Lotus, Lancia und andere. Bei Fahrzeugen mit vier Rädern waren DELLORTO-Vergaser nicht wegzudenken. 1990 begannen die Italiener mit dem Bau einer neuen Komponente: die Drosselklappe wurde unter Berücksichtigung der nationalen und internationalen Umweltstandards entwickelt.

Im Jahr 2000 trat die dritte Generation der Familie Dell’Orto ins Unternehmen ein, aber Guiseppe ist seit 50 Jahren graue Eminenz, Präsident und Herz der Firma, der die neue Generation unterstützt: Andrea ist der Executive Vice President, Sales & Marketing Manager und Vorsitzender von Dell’Orto India Pvt. Ltd. Luca ist seit 2014 Managing Director bei DELLORTO und der dritte im Bunde ist Davide Dell’Orto, der als Vorstandsmitglied und CTO tätig ist.

2006 brachen schwierige Zeiten für die Zweitaktmotoren der Vespas an, denn die Euro3-Norm trat in Kraft. DELLORTO entwickelte das Electronic Carburetion System (ECS), mit dem die neuen strengen Grenzwerte für die Schadstoffemission eingehalten werden konnten. Im selben Jahr wurde die Produktion in Indien eingeleitet. Die Italiener sind seit 2008 an der Produktion des „Tato Nano“ oder auch „People Car“ beteiligt, das in Entwicklungsländer zum Einsatz kommt.

Seit 2011 ist DELLORTO ununterbrochen exklusiver Lieferant für Steuergeräte der „International Motorcycle Federation“. In der Moto3-Rennserie übernimmt die Einheit das gesamte Management des Rennmotors mit Softwarekalibrierung und Datenerfassung. 2019 wurde das Engagement auch auf die MotoE-Klasse ausgeweitet.

Zum 80-jährigen Jubiläum im Jahr 2013 festigt DELLORTO seine Partnerschaft mit der Bosch-Gruppe und öffnet für diese sein Vertriebsnetz. Fünf Jahre später ist das strategische Joint Venture mit Varroc ein Meilenstein für das Unternehmen. Gemeinsam werden Einspritzsysteme für den indischen und weltweiten Markt entwickelt. DELLORTO sieht sich als globaler Systemintegrator für Zwei- und Dreiräder. Seit 2020 konzentriert sich DELLORTO auch auf die Zukunft der Mobilität und schmiedet ein Joint Venture mit der Energica Motor Company für die Produktion der Power Unit für kleine und mittelgroße Elektrofahrzeuge.

Heute hat DELLORTO, neben dem Hauptsitz in Italien, Niederlassungen in Indien und China.

DELLORTO – Die verschiedenen Serien

„Ich erinnere mich daran, wie ich auf der Messe in Mailand zum ersten Mal zwei Jungs aus Deutschland traf, die sich für Motorroller begeisterten. Seitdem hat DELL'ORTO eine langjährige Zusammenarbeit mit der Firma aufgebaut, die zu einem der Marktführer wurde. SIP Scootershop hat großes Fachwissen über die Produkte und die Aufmerksamkeit für den Kunden.“​​
–Stefano Prandini, Aftermarket Manager, DELL'ORTO

Seit vielen Jahren stehen die Vergaser von DELLORTO für mehr Leistung beim Einbau in eine Classic oder Modern Vespa. Sie sind oftmals besser abzustimmen als die Produkte der anderen Hersteller und sie sind unter anderem bei Piaggio oft schon ab Werk verbaut.

Klassiker, wie der SI 24.24, werden von Tunern wie dem Denis Racing Team (DRT) oder auch SIP Scootershop gerne modifiziert, um Touren-Maschinen aufzubauen.

Die PHB-Serie der „Trommelvergaser“ hingegen ist die erste Wahl für den Midrange-Tuningbereich und bietet die größtmögliche Leistung für relativ geringe Kosten.

Für die Smallframe Roller sind die Vergaser der SHB-Serie perfekt. Ob 75 oder 130 ccm – mit diesem Vergaser wird jedem Motor auf die Sprünge geholfen. Dezent und wirkungsvoll.

Die Flachschieber Vergaser aus der VHSB-Serie gehören zu den größten und leistungsstärksten DELLORTO-Vergasern. Sie stellen die Spitze unter den Produkten für Zweitakter dar. Sie eignen sich nicht nur zum Einsatz auf potenten Largeframe Motoren, sondern auch für High End Smallframe Setups.

Natürlich gibt es noch viele weitere Modelle, aber für welches man sich auch entscheidet – mit einem DELLORTO Vergaser erhält jeder Besitzer einer Classic oder Modern Vespa herausragende Qualität.

Die beliebtesten DELLORTO-Teile bei SIP Scootershop

Bei SIP Scootershop führen wir über 1.000 Produkte des italienischen Herstellers. Natürlich haben wir die Vergaser im Programm, aber auch Düsennadeln, Gasschieber, Federn, Schwimmerkammern und vieles, vieles mehr. Da fällt es uns naturgemäß schwer, die besten Teile herauszupicken und zu präsentieren. Aber exemplarisch seien folgende fünf Produktfamilien aus unserem Sortiment empfohlen:

Fazit: Das italienische Traditionsunternehmen in Familienbesitz besticht seit Jahrzehnten durch hochwertige und ausgereifte Produkte, die auf dem Markt nach wie vor ihresgleichen suchen.

Keine Treffer

Nicht aufgeben - Überprüfe die Rechtschreibung oder versuche es mit einem allgemeineren Suchbegriff.

Du hast Filter in der Suche gesetzt, welche das Suchergebnis einschränken, vielleicht findest du etwas wenn du diese entfernst.