Scegli il tipo di Scooter
Scegli la marca
Scegli il modello

Piaggio Rückruf Vespa 300er Modelle Baujahr 2019 und 2020

Creato da Stephan Hufschmid alle 17:10 ora il 19 ottobre 2020

In Europa und den USA ruft PIAGGIO erneut einzelne Vespa GTS und GTV 300ccm Modelle zurück.

Einzelne Modelle der Baujahre 2019 und 2020 sind betroffen:

Modell Baujahr
VESPA GTS 300 2019
VESPA GTS 300 HPE 2020
VESPA GTV 300 2019

Laut Rückrufschreiben wurden qualitativ schlechte Bremsleitungsfittings verbaut. Durch falsche Oberflächenvergütung kann Feuchtigkeit in die Bremsleitung eindringen und so die Bremsleistung reduzieren.

Laut Kundenrückmeldungen ist dieser Defekt schleichend eingetreten. Daher empfehlen wir, wie bereits in der Fahrschule gelernt, die Bremsanlage vor Fahrtantritt auf Funktion zu prüfen. Lässt sich also der Bremshebel bis auf den Griff zurückdrücken oder hat man das Gefühl das die Bremsleistung bereits im Stand nicht vorhanden ist, bitte umgehend seinen Piaggio Händler des Vertrauens kontaktieren.

Ob das Fahrzeug betroffen ist, lässt sich über die Piaggio Webseite mit Eingabe der Fahrgestellnummer herausfinden.

 

Hier geht’s zur offiziellen Piaggio Rückrüfwebsite (aktuell offline):

http://static.piaggio.com/recall/form-piaggio_en.html

Stephan Hufschmid
Stephan Hufschmid

Stephan Hufschmid gehört seit 2001 zum SIP Scootershop. Als Vertriebsleiter ist er für die strategische Ausrichtung unserer Vertriebskanäle verantwortlich. Darüber hinaus betreut er Teilbereiche des Qualitäts- und Beschwerdemangements sowie das MALOSSI Deutschland Brandmanagement. Seine Passion sind Vespa Smallframe Modelle. Aber auch nostalgische "Plastikbomber" wie ZIP, NRG oder Aerox sind nicht unbedingt unbeliebte Modelle bei ihm. Sein aktuelles Fahrzeug ist eine Vespa GTS 300. Natürlich mit Malossi Motorupgrade und SIP Styling Parts. Performance & Style.