Seleccionar tipo de scooter
Seleccionar fabricante
Seleccionar modelo

Vespa fahren ab 15 Jahren

Creado por Ralf a las 18:03 el 25 de marzo de 2021

Ein einigen Bundesländern kann der Führerscheinklasse der Klasse AM (Moped-Führerschein, 50er Schein) jetzt bereits ab 15 Jahren erworben werden. Das Modellprojekt dazu heisst "Moped mit 15" und gilt in den Bundesländern Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

  • jedes Bundesland entscheidet selbst, ob Neuregelung umgesetzt wird
  • Fahrerlaubnis gilt nur im jeweiligen Bundesland, ab 15 Jahren

 

Fahrerlaubnis Klasse AM nicht in anderen Bundesländern gültig

Jugendliche, die bereits mit 15 Jahren Kleinkrafträder, Mopeds und vierrädrige Leichtkraftfahrzeugen bis 45 km/h der Klasse AM fahren, müssen folgendes beachten: Wer vor Vollendung des 16. Lebensjahres außerhalb dieser Bundesländer ein Fahrzeug der Klasse AM führt, begeht eine Straftat wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

 

Verbesserte Mobilität für Jugendliche

Bisher konnten 15-jährige nur die Mofa-Prüfbescheinigung erwerben. Egal ob auf dem Land oder in der Stadt, es besteht gerade bei Jugendlichen ein erhebliches Mobilitätsbedürfnis, dem der neue Führerschein Klasse AM ab 15 Jahren nun wenigstens in einigen Bundesländern besser nachkommt. Eine bundeseinheitliche Regelung wäre allerdings wünschenswert, vielleicht ringen sich die verbliebenen Länder noch zu einer Angleichung durch.

 

Interessante Vespa Modelle mit 50ccm

Du wirst bald oder bist bereits 15 Jahre alt? Du möchtest den Führerschein Klasse AM erwerben? Alles klar, jetzt kommt die Frage welches Vespa Modell ist das Richtige für dich. Zunächst musst du eine grundsätzliche Frage klären: klassische Schalt Vespa oder moderne Automatik Vespa.

Eine klassische Schalt Vespa gibt es nur noch gebraucht, diese Modelle werden seit einigen Jahren nicht mehr gebaut. Der Markt ist jedoch riesig, die Preise sind recht hoch da die Fahrzeuge äußerst beliebt sind, ein einmal bezahlter Kaufpreis dafür auch sehr wertstabil. Die klassische Vespa wird mit der linken Hand geschaltet und hat 3 oder 4 Gänge. Die Technik ist simpel, viele Reparaturen kann man selbst ausführen. Das Angebot an Zubehör und Ersatzteilen ist riesig. 

Eine moderne Vespa (Modern Vespa) hat eine Variomatik und schaltet stufenlos. Kuppeln und Schalten entfällt komplett, du kannst dich komplett auf Bremsen, Gas geben und lenken konzentrieren. Es gibt mit der Vespa Primavera und der Vespa Sprint attraktive Modelle in trendigen Farben und ein riesiges Programm an Zubehör zur Individualisierung.

Vespa Sprint 50ccm
Vespa Sprint 50ccm

Die richtige Schutzkleidung

Am besten du kaufst dir die richtige Schutzkleidung, also Helm, Handschuhe, Jacke mit Protektoren, Nierengurt, Schuhe mit Protektoren und ggf. eine Kevlar Jeans bereits bevor du mit der Fahrschule beginnst. So vermeidest du die stinkenden Leihklamotten anziehen zu müssen. Wir haben ein umfangreiches Programm an Schutzbekleidung für den Zweirad-Führerschein, das wir in diesem Blog vorstellen.

Ralf
Ralf

Ralf ist Geschäftsführer und Mitgründer von SIP Scootershop. Er fährt Vespa seit 1990 und auch heute noch beginnt für ihn der Arbeitstag am besten, wenn er auf seiner Rally 200 ins SIP Hauptquartier in Landsberg fährt. Ansonsten besitzt er noch eine 180 SS, eine 160 GS und eine VM2 Lampe Unten Vespa.