Fahrzeugtyp wählen
Hersteller wählen
Modell wählen

Produktbild für 'Rennwelle MALOSSI MHR Team'
Rennwelle MALOSSI MHR Team für DRR DRX 90 ccm 2T LC
Art.-Nr.: M5316912
700,00 €
inkl. MwSt. Portofrei
Produktlink in die Zwischenablage kopiert
Produktbild für 'Rennwelle MALOSSI MHR Team' Abbildungen können vom Original abweichen

Rennwelle MALOSSI MHR Team

für DRR DRX 90 ccm 2T LC

  • Hub: 42.3mm
  • Pleuel: 90.0mm
  • KB Ø 13mm
  • nur mit Malossi Zylinder M3116992 montierbar
 
TUNING RACE - für Profis
700,00 €

Produktbeschreibung

Vollwangenwellen von MALOSSI bringen euch in den Drehzahlhimmel. Mehr Vorverdichtung = mehr Drehzahlen = mehr Vmax. Push the limits!

 

An die Kurbelwelle, als zentrales Element des Motors, hat MALOSSI besonders hohe Ansprüche gestellt. Daher werden alle MALOSSI Wellen mit maschinell geschmiedeten Kurbelwangen ausgeliefert. Als Kunde erhält man also schon bei der vermeintlichen Serienausführung, der MALOSSI RHQ Welle, ein Produkt erster Güte. Lediglich einige Besonderheiten, unterscheiden die RHQ von den MHR Kurbelwellen. Beide Ausführungen sind mit einem verstärkten und verwindungssteifen T-Pleuel ausgestattet. Als Finish wird das Pleuel für den optimalsten Härtegrad einer besonderen Legierung unterzogen.

Ein hochwertiges, geschmiedetes Pleuel findet sich in der MALOSSI MHR Team Version. Diese geschmiedete Pleuelstangen sind härter, dünner und daher leichter als gegossene Pleuelstangen.

 

RHQ Wellen werden als Original Ersatz und bis maximal Mid-Race Zylinder verwendet. Die "normalen" MHR Wellen können ab Mid-Race Zylinder und wenn passend bis Malossi MHR bzw. Replica Zylinderkits verwendet werden. Der Verwendungsbereich wird in unserer Produktbeschreibung angegeben und kann mit der Hub und Pleuellängenangabe mit den jeweiligen Zylindern verglichen werden. Unterschiede finden sich auch im Durchmesser des Kolbenbolzens.

 

Die Team Wellen sind speziell für die Malossi "Team" Serie gefertigt . Auch hier empfehlen wir die Hub und Pleuellängenangabe mit den zu verwendenden Zylindern zu vergleichen. Zusätzlich weisen die MHR Team Wellen einen vergrößerten Stumpf für höhere Stabilität auf. Passende Zusatzkomponenten, z.B. für die Variomatik, liegen dem Lieferumfang bei.

 

Alle Malossi Wellen sind gewuchtete, hochverdichtende H.P.C. (High Primary Compression) Vollwangenwelle. Die geschmiedeten Wellenwangen bestehen aus einem speziellen Nickel-Chrom-Molybdän-Stahl (18 Ni Cr Mo5). Diese Legierungen dienen zum einen als Oberflächenhärtung und schützen zugleich vor Oxidation und Korrosion. Zusätzlich beugt diese Vergütung des Materials, eine Langzeitermüdung z.B. durch Hitze vor.

 

Dies sind die kleinen aber entscheidenden Unterschiede die MALOSSI Wellen zwar etwas teurer, dafür aber robuster und zuverlässiger machen.

 

Rennkurbelwelle MALOSSI MHR Team RHQ für 86ccm Big Bore

Speziell entwickelte Kurbelwelle für die 86ccm MALOSSI Big Bore-Kits. Das geschmiedete 85er-Pleuel, das Herzstück der Welle, sticht direkt ins Auge und untermauert die High-Quality dieses Produktes. Das schmiedeverfahren erlaubt, bei besserer Stabilität und Verwindungssteifigkeit, eine leichtere und dünnere Form. Dadurch werden Massenträgheit und Schneidverhalten extreme positiv beeinflusst. Der Pleuelaugendurchmesser wurde, im Vergleich zu den Vorgängerwellen, um 1mm auf Ø17mm erweitert. Dadurch können Pleuellager für Ø12mm und Ø13mm Kolbenbolzenlager verwendet werden.

Die Wangen der MHR-Team-Welle wurden "H.P.C." optimiert. Ein zweigeteilter Hubzapfen zur Aufnahme des Pleuels garantiert festen Halt. Zur Schmierung des unteren Lagers finden sich zwei spezielle Wellanlaufscheiben, die für optimale Schmierung auch bei extremsten Drehzahlen sorgen. Um lange Freude, trotz regelmäßiger Wartungsarbeiten zu haben, wurden die Gewinde beidseitig und die Varioaufnahme einem besonderen Härteverfahren unterzogen.

  • hochverdichtete HPC Vollwangenwelle

  • Wellenmaterial: 18 Ni Cr Mo5.

  • geschmiedeter momolithischer Rotationsmasse

  • hergestellt unter Verwendung von Hochpräzisionsmaschinen

  • alle Komponenten wurden 5 Hitzebehandlungen zur höchsten Festigkeit unterworfen

  • exzellentes Oberflächenfinish für höhere Zuverlässigkeit

  • dynamische Auswuchtung

  • für Drehzahlen bis zu 16.000/min.

  • geschmiedetes Pleuel in 18 Ni Cr Mo5 verbunden durch Präzisions-Nadellager

  • geeignet für hohe Drehzahlen

Achtung: Das Motorgehäuse muss bei Verwendung dieser Welle auf Ø76,5mm ausgespindelt werden. Ebenfalls ist im Lieferumfang eine neue Buchse für Overrange Variatoren (MINARELLI Art. Nr. M5112800/ PIAGGIO Art. Nr. 5112800) enthalten und kann nur mit diesen verwendet werden.

OEM-Nummern (dienen zu Vergleichszwecken): 5316912 (MALOSSI)
SIP-Primo Versandkostenfrei bei SIP
Scootershop bestellen
SIP AID Rollerfahrer HELFEN!
Neuigkeiten für Dich Entdecke tolle Produktneuheiten!

Fragen & Antworten

Lass dir von uns und der Community helfen! Hier kannst du deine Fragen zum Produkt stellen.

SIP-Scootershop Besuche unseren Store
Du bist Fachhändler oder möchtest es werden?

Fehler melden

{{ __('contact.report_article.sku', { number: product.articlenumber }) }}
{{ __('form.maximum_text', { count: 500 - formData.message.length, max: 500 }) }}

Inhalt melden

Inhalt melden

{{ content.title }}

Highres-Produktbilder

Die im Folgenden aufgelisteten Bilder werden ausschliesslich Journalisten bereitgestellt, die Bildmaterial der SIP Scootershop Produktpalette für ihre Berichterstattung nutzen möchten. Das gesamte Material (Texte und Bilder) sind Eigentum der SIP Scootershop GmbH, Deutschland. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Texte und Bilder dieser Seite nur für journalistische Zwecke benutzt werden dürfen. Kommerzielle Nutzung Dritter wird strafrechtlich verfolgt!

Jede andere Nutzung muss bei der SIP Scootershop GmbH, Marie-Curie-Str. 4, 86899 Landsberg am Lech, Deutschland, beantragt werden und bedarf ausdrücklicher, schriftlicher Erlaubnis.

Dateiname Dateityp Dateigröße
{{ item.name }} {{ formatBytes(item.size) }} Downloaden