PARMAKIT – Tuning und mehr für Vespas

PARMAKIT – Das Unternehmen präsentiert sich breit aufgestellt: Zum einen versteht man sich als spezialisierter Zulieferer der Industrie und zuverlässiger Teilelieferant für Alltags-Vespisti. Zum anderen mischt PARMAKIT auch im Tuningsektor kräftig mit und bietet eine Reihe innovativer und speziell zu Rennzwecken entwickelter Spezialteile an: vom Alu-Zylinderkit bis hin zur variablen Zündeinheit. Die Erfahrungswerte dafür kommen oftmals direkt von der Rennstrecke und Parmakit Werksfahrer Tomas Pozza (er fährt einen SP09) konnte sich 2010 über einen Sieg in der Klasse V1 der Stage6 Trophy freuen.

Mehr als 5.000 Produkte hat das Unternehmen aus Parma mittlerweile auf dem Markt. Selbst entworfen und – vom CNC-Fräsen bis hin zur Nikasilbeschichtung – von den Mitarbeitern in zwei Hallen selbst gefertigt. Mit der neuen „Vespa New Age sport production“-Linie, die in enger Zusammenarbeit mit dem italienischen Rennchampion Stefano Scauri entwickelt wurde, machen sie den italienischen Tuninggrößen Falc, Quattrini und Co. nun ernstzunehmend Konkurrenz.

PARMAKIT bei SIP Scootershop

Besonders die Rennzylinder von PARMAKIT haben es uns angetan und wir führen eine beachtliche Auswahl. Obwohl die Jungs aus Parma fest im Motorsport verankert sind, fertigen sie auch Teile, die für alltagstaugliches Tuning einer Vespa eingesetzt werden können. Wichtige Erfahrungen für die perfekte Funktion ihrer Teile sammeln sie im „PKit Challenger Cup“, den sie seit vielen Jahren ausrichten.

Fazit: Die italienische Teile- und Tuningschmiede aus Parma bietet ein breites Spektrum an hochwertigen Komponenten.