Fahrzeugtyp wählen
Hersteller wählen
Modell wählen

Sortierung

70's Helmets Customize your Head

70‘s Helmets – Mit dem Hersteller aus Vicenza in Norditalien verbindet den SIP Scootershop eine ganz besondere Geschichte: Seit mehr als 25 Jahren sind wir mit dem Gründer Fabrizio Caoduro eng befreundet. Unsere fruchtbare Geschäftsbeziehung mit 70’s Helmets gerät da schon fast zur Randnotiz.

  • Absolut einzigartige Designs
  • Handmade in Italy!
  • Alle Helme mit ECE Norm

70’s Helmets – Eine Jugendliebe

Fabrizio Caoduro, der Kopf hinter 70's Helmets, kam schon in jungen Jahren mit Helmen in Kontakt, wie er erzählt: „Ich liebte alte Helme. Ich habe sie auseinandergenommen, neu lackiert und wieder zusammengesetzt.“ Doch zunächst arbeitete er als Oldtimer-Karosseriebauer und verfeinerte seine Techniken, bevor er sich wieder den Kopfbedeckungen widmete. Fabrizio möchte sich einfach mit Objekten beschäftigen, die den Stil der Siebzigerjahre transportieren. Er gerät nach wie vor ins Schwärmen: „Wenn ich auf einer Messe sehe, wie jemand mit einem 70er-Jahre-Helm von einem von uns lackierten Zweirad absteigt und auf mich zukommt, um mich zu umarmen, dann verstehe ich wieder einmal, dass ich nichts anderes machen will. Weil mich das mehr befriedigt, als irgendwo 100.000 Helme zu verkaufen.“

70’s Helmets und SIP Scootershop

Mitte der 90er Jahre fuhren Alex und Ralf alle fünf Wochen mit einem Sprinter und Hänger nach Italien, um Teile bei verschiedenen Händlern einzukaufen. Außerdem kauften die beiden heutigen Geschäftsführer von SIP Scootershop in der gesamten Region gebrauchte Vespas. Dabei lernten sie nicht nur die italienische Kultur kennen, sondern auch Fabrizio, der damals Mitglied beim Vespa-Club Vicenza war. Mit Helmen hatte Fabrizio zu dieser Zeit nicht viel zu tun, sondern er baute und reparierte Fahrgeschäfte für die Luna Parks. Daher kommt auch seine Affinität zu Glasfaser und Metal Flake.

Irgendwann kam Fabrizio in Besitz eines 70er Jahre Helms aus Japan und nachdem er eine Form gefertigt hatte, baute er für Freunde Helme und lackierte sie in seinem ganz besonderen Stil. Damit fing die Geschichte von 70’s Helmets an und vor rund zehn Jahren legte Fabrizio richtig los und stieg voll in das Geschäft ein. Die erste Manufaktur entstand im Keller des Elternhauses, aber mittlerweile hat er auf dem Land ein sehr schönes Ladenlokal mit angeschlossenen Produktionsstätten.

Es blieb nicht bei der Herstellung von Helmen, sondern Fabrizio erweiterte sein Sortiment um Halstücher, Caps, Schlüsselanhänger, Geldbörsen, Visiere und Sonnenblenden. Er stylt Helme und Tanks nach persönlichen Vorlieben der Kunden. Für SIP Scootershop hat er den Roller „Something Special“ und „Pordoi GTS“ lackiert. So wurde aus einer Bekanntschaft eine enge Freundschaft, die noch viele Jahre Fortbestand haben wird.

70’s Helmets bei SIP Scootershop

Als Fabrizio mit der professionellen Produktion von Helmen begann, war es natürlich keine Frage, dass wir seine Sachen bei SIP Scootershop ins Programm nehmen würden. Ob Metal Flakes, Dirties oder die Helme aus der Pastello-Serie – wir sind begeistert von den Kreationen aus Italien. Und unsere Kunden natürlich auch. Da fällt es schwer, einzelne Produkte zu empfehlen, am besten schaut ihr euch einfach online oder in unserem Flagship Store in Landsberg um.

Einige Beispiele aus dem 70’s Programm bei SIP Scootershop:

Keine Treffer

Nicht aufgeben - Überprüfe die Rechtschreibung oder versuche es mit einem allgemeineren Suchbegriff.

Du hast Filter in der Suche gesetzt, welche das Suchergebnis einschränken, vielleicht findest du etwas wenn du diese entfernst.