Vespa Events Rückblick 2021: Paris Vespa Day

Erstellt von Jamila um 12:11 Uhr am 19. November 2021

Rollerfahren in Paris

Ein Bericht von unserem Freund Olivier - Mitglied des Vespa Club Paris Ile-de-France / Vulcan Scooter Club.

Am Vorabend des Jahres 2022 und des 70-jährigen Jubiläums des Vespa Club Paris Ile-de-France und des Vespa Club de France schien es unserem Club wichtig, an diesem nationalen Tag des Kulturerbes unsere Leidenschaft für die Vespa zu feiern, wie wir es jedes Jahr seit 2015 tun, als wir die Organisation der ersten „Vespa Parade Paris“ mit nur 50 Vespas übernahmen. Von Jahr zu Jahr ist unser Club durch unsere Kommunikation und unsere Präsenz bei verschiedenen nationalen und regionalen Vespa-Rallyes auf fast 300 Mitglieder angewachsen, die bei der letzten Vespa-Parade im Jahr 2019 versammelt waren!

MODERNES LEBEN

Im Jahr 2020, als die Covid-Krise die Organisation vieler Motorroller-Veranstaltungen stark einschränkte, beschlossen wir, unsere „Vespa Parade Paris“ anders zu planen und in „Paris Vespa Day“ umzubenennen. Aber diese globale Situation war nicht der einzige Grund. In Paris, wie auch in vielen anderen europäischen Städten, werden unsere Zweitakter und klassischen Motorroller immer weniger akzeptiert, und es gibt immer mehr Einschränkungen für motorisierte Zweiräder. Unsere Vespas sind nicht nur Wochenend-Roller, sondern auch unsere täglichen Fahrmaschinen. Um uns Gehör zu verschaffen, mussten wir uns den regelmäßigen Demonstrationen der FFMC („Federation Française des Motards en Colère“: Föderation der wütenden Biker) anschließen, die der „Motorcycle Action Group“ im Vereinigten Königreich entspricht. Wir mussten unsere Rechte auf das Motorradfahren in Paris und seinen Vororten geltend machen und gegen die verschiedenen Maßnahmen kämpfen, die uns sowohl von der Pariser Stadtverwaltung als auch von den Behörden der Vororte in der Region Ile-de-France auferlegt wurden ... aber auch auf europäischer Ebene: TÜV für Motorräder und Motorroller (was in Frankreich noch nicht vorgeschrieben ist), gebührenpflichtige Parkplätze für Motorräder und Motorroller, Überholverbote, Geschwindigkeitsbegrenzungen von 30 km/h in der Stadt, ZFE (verkehrsberuhigte Zonen im Stadtzentrum im Hinblick auf die CO2-Emissionen).

Die Straßen von Paris sind für uns unbefahrbar geworden: Eine Ausfahrt für 300 Vespas auf den Hauptboulevards zu veranstalten, wie wir es 2019 auf der Avenue des Champs-Elysees oder in der Nähe der Kathedrale Notre Dame getan haben, geht nicht mehr, also haben wir beschlossen, wie 2020 den „PARIS VESPA DAY“ an den Ufern der Seine zu organisieren, an einem Ort, den wir einen ganzen Tag lang benutzen konnten. Wieder einmal hat uns der Seguin Sound Pub und sein Manager Richie aus Liverpool seine Türen geöffnet!

Wer aus dem Westen nach Paris kommt, wird diese riesige Chromkugel nicht übersehen, die sich in Boulogne-Billancourt auf der Seguin-Insel befindet, wo Renault bis zum Abriss der Fabrik im Jahr 2015 seine Autos herstellte, die aber auch im Mai 1968 Ausgangspunkt der Revolution und der Streiks der Arbeiter und Studenten in Frankreich war. Der Seguin Sound Pub ist eine dreistöckige Micro-Brasserie, die fünf Minuten mit der Vespa vom Pariser Stadtzentrum und dem PSG-Stadion Parc des Princes entfernt liegt. Sie ist 1000 m² groß und verfügt über eine Panoramaterrasse mit Liegestühlen, eine Art Brighton Beach am Seineufer! Ein magischer Ort, der uns als natürlicher Platz erschien, um den PARIS VESPA DAY 2021 mit der Unterstützung unserer üblichen Partner und Sponsoren zu organisieren!

Olivier (links) und Präsident Lionel vom Vespa Club Paris Ile de France.

IF I COULD ONLY BE SURE

Nach dem Erfolg von 2020 und nachdem wir Richie und die Mitarbeiter von Seguin Sound (Matthew & Sofiane) kennengelernt hatten, machten wir uns für die 2021 mit unseren Partnern und Sponsoren auf den Weg, um die Nachricht in den sozialen Medien zu verbreiten und eine tolle Band und DJs für den Tag zu finden!

Richard, ein langjähriger Lambretta DL200 Fahrer und Stammgast in der britischen Scooter-Szene, hatte gerade die Northern Soul Gruppe „SOUL TIME“ gegründet. Nachdem wir uns einige ihrer Covers und Originalsongs angehört hatten, war für uns klar, dass wir diese Gruppe aus acht Musikern und einer Sängerin mit großartigem Gesang unbedingt buchen mussten! Was die DJs anbelangt, so hatte Mac Von Simca, Mitglied der RiriBoys SC, der bereits 2020 für uns aufgelegt hatte, automatisch zugesagt, beim PARIS VESPA DAY 2021 dabei zu sein, ebenso wie andere DJs, darunter Ann Taylor „SoulNites“, Laurent „LCJG“ und Martin „Lord Swingin“. Unsere Veranstaltung nahm Gestalt an und versprach, ein echter Erfolg zu werden ...

Zwei Tage lang spielte uns die Sonne einen Streich, aber am Samstag sollte das Wetter gut und sonnig sein! Der Vorstand des Vespa Clubs Paris Ile-de-France: Lionel, der Präsident, Jean-Luc, der Schatzmeister, Xavier, der Sekretär, und ich selbst waren ab 9 Uhr morgens bereit, um unsere Veranstaltung vorzubereiten. Die „treue“ Gruppe von etwa zehn Mitgliedern des Clubs, die den Spitznamen „The Hard Nuts“ trägt, empfing die Rollerfahrer ab 12 Uhr, die ihre Fahrzeuge auf der Terrasse des Lokals parkten! Das Seguin Sound hat alle Register gezogen, um die Pariser Rollerfahrer zu empfangen und zu bedienen, die allein oder in Gruppen aus allen Ecken von Paris und den Vororten angereist waren. Wir möchten uns an dieser Stelle bei den Mitarbeitern des Seguin Sound Pub bedanken, die uns geholfen haben: Richie „the Liverpool Boss“ und Sofiane, aber auch der Köchin Victoria McGarvey, die den ganzen Tag über köstliche Gerichte zubereitet hat, sowie Matthew und Aurelia, die den ganzen Tag über das berühmte Bier „92“ ausgeschenkt haben, das vom Braumeister Kieran Bird speziell mit Etiketten des Vespa Club Paris Ile-de-France gebraut wurde.

LONELY FOR YOU BABY

Bei strahlendem Sonnenschein trafen die Vespas in Gruppen ein, jeder hielt an, um etwas zu essen oder zu trinken ... es war an der Zeit, sich mit den ernsten Dingen zu beschäftigen. Die Terrasse des Seguin Sound war ein großartiger Ort, zusätzlich zu den Ständen von Retrobilia (Ann & Les, unsere englischen Freunde, die mit ihrer goldenen Lambretta gekommen waren), Woodjee und seinen Aluminium-Helmhaltern, Lionel, unserem Tontechniker, und seinen 80er-Jahre-Gitarren oder Vincent von WheelSecure, der seine Anti-Pannen-Produkte vorstellte! Das erste Konzert von SOUL TIME war angekündigt, und in 45 Minuten konnte die Gruppe die Menge zwischen den Sets unserer vier DJs richtig in Schwung bringen! SOUL TIME waren fantastisch, und wir laden euch ein, ihnen auf Youtube oder Facebook zu folgen und sie für eure Veranstaltungen zu kontaktieren! Sie sind der pure Northern Soul!

Der Nachmittag ging weiter, und Jean-Luc und Xavier registrierten die rund hundert Anmeldungen für unsere Tombola mit Preisen im Wert von fast 3.000 Euro, die von unseren Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden. Lionel, unser Präsident, und ich verkündeten das Programm für den Rest des Tages und des Abends und bedankten uns bei den anwesenden Vespa- und Lambretta-Fahrern! Während Ann, Mac, LCJG und Lord Swingin' die Plattenteller mit Northern Soul, British Beat, Mod Revival oder Early Reggae zum Glühen brachten, war es offensichtlich, dass die etwa 100 anwesenden Rollerfahrer mit dieser Veranstaltung zufrieden waren. Sie lächelten glücklich!

Während wir die Gewinner der Tombola bekannt gaben, kamen und gingen die Vespas ... Paris und sein Vorort „Ile-de-France“ haben schon immer viele Vespas gesehen und nichts wird uns davon abhalten, weiterzumachen!

Die SOUL TIME kehrten für ein zweites Live-Konzert zurück, das fast eine Stunde unter der Pariser Sonne dauerte. Sie sangen und spielten ihre Klassiker des Northern Soul von Nolan Porter, Shirley Ellis, Sam Dees oder ihr eigenes Originalmaterial. „Der Northern Soul brannte in Paris!“ Wir freuten uns, dass Mitglieder des FFMC auftauchten, um Jean-Marc Belotti zu unterstützen, der an diesem Nachmittag mit 200 Motorrädern an einer Demonstration in den Straßen von Paris teilgenommen hatte, um unsere Rechte zu verteidigen!

Der Vibe dieses späten Nachmittags erlaubte es allen, ein gutes Bier in einem Liegestuhl zu genießen und auf den Abend zu warten, der auf der Tanzfläche im Obergeschoss des Seguin Sound Pub bis 2 Uhr morgens dauern würde ...

THE RIGHT TRACK

Der PARIS VESPA DAY 2021 war wieder einmal ein großer Erfolg, dank der Motivation unserer Mitglieder, die uns bei der Organisation geholfen haben, aber auch dank der Unterstützung unserer Partner und Sponsoren, die uns jedes Jahr unterstützen!

Vielen Dank an alle für ihre Unterstützung: SIP Scootershop, Bolidster Jeans, Scootering Magazine UK, Esquad Jeans, Marko Helmets & Original Driver, Nisa Selle Italy, Vulcanet, OrMotors, Retrobilia, Blauer, SkootDriver Productions, ENI Oils WheelSecure, Les Petites Créations de l'Arche.

Wir laden euch alle zum nächsten PARIS VESPA DAY im Jahr 2022 und zum 70. Jahrestag des Vespa Club Paris Ile-de-France & Vespa Club de France ein, die beide 1952 gegründet wurden. Die Straßen von Paris werden während unseres Club-Jubiläums und einer Ausfahrt in Paris von Motorrollern und Motorrädern bevölkert sein!

Besonderen Dank an die Jungs von „Noyau Dur“ für ihre Hilfe: Pierre PI, Xavier Cosa-Strol, Bertrand, Jean-Paul, Arnaud mit seinem Three-Wheeler, Martin (Sons of Polini SC), Christophe C und Christophe aus les Essarts le Roi und Fred aus Versailles.

Weitere Fotos vom Pariser Vespatag und allen unseren Veranstaltungen finden Sie auf unserer Facebook-Seite “Vespa Club Paris Ile-de-France”.

Paris Vespa Day Fotogalerie

Paris Vespa Day 2021

Video vom Paris Vespa Day 2021

Jamila
Jamila

Jamila kam 2019 zu SIP, zunächst in unserem Vertriebsteam, wo sie hauptsächlich für unsere internationalen Kunden zuständig war, da sie fließend Deutsch, Englisch und Französisch (ihre Muttersprache) spricht. Parallel zur Kundenbetreuung war sie für unsere weltweiten SIP-Club- und Sponsoring-Aktivitäten zuständig. Jetzt ist sie in unserer Einkaufsabteilung tätig und unterstützt das Team bei der Abwicklung der weltweiten Lieferungen.