Fahrzeugtyp wählen
Hersteller wählen
Modell wählen

So baust Du eine 45 PS Vespa

Erstellt von Jesco um 14:10 Uhr am 12. Oktober 2020

Der 306ccm Motor von SIP-BFA ist aktuell der stärkste Motor, den man für Geld kaufen kann. Jedenfalls, wenn es um einen Motor geht, der für klassische Schaltroller vorgesehen ist. Dass es so ist und das, mit etwas Tuning, auch noch viel mehr geht, haben wir 2019 mit unserem SIP Sprinter „Something Special“ bewiesen. 

Die KTM LC4 640, die wohl legendärste Sportenduro ihrer Zeit, leistete 2008 in der letzten Ausbaustufe ca. 50PS an der Kupplung. Der Motor, um den es hier geht, leistet über 50PS im Serienzustand. Allerdings sitzt er nicht im Rahmen einer sportlichen Crossmaschine, er ist zum Einbau in eine klassische Vespa gedacht. Genau leistet er 57PS an der Kupplung und schöpft seine Kraft aus 306ccm Hubraum. 

Rennzylinder SIP BFA 306

Kategorie Übersicht

Der 306ccm Motor von SIP-BFA ist aktuell der stärkste Motor, den man für Geld kaufen kann. Jedenfalls, wenn um  Motoren für klassische Schaltroller geht. Dass es so ist und dass, mit etwas Tuning, auch noch viel mehr geht, haben Jesco Schmidt und das SIP Team 2019 mit dem SIP Sprinter „Something Special“ bewiesen. 72PS am Hinterrad waren das Endergebnis. Genug, um die Deutsche Meisterschaft für Beschleunigungsrennen in der Best of All Kategorie zu gewinnen.

Der SIP-BFA 306 Motor kann aber viel mehr, als „einfach“ nur sehr schnell bzw. leistungsstark zu sein. Die Basis ist ideal für nahezu jeden Einsatzzweck, das hat die Arbeit an dem Motor gezeigt. Also war es 2020 Zeit für ein neues Projekt rund um den SIP-BFA 306. Ein Alltags- und Tourenroller sollte es werden. Ziel war die SIP Tour nach Korsika.

Basis für das Tourenprojekt war das Tuningkit (Art.-Nr. 7824521J) mit den Basis- und Spezialteilen, die für den Motor benötigt werden. Motorgehäuse, Kurbelwelle, Kupplung und Zylinder bergen nicht nur außergewöhnliches Potential, sie sind auch von besonderer Qualität. Leider kostet ein so ein Motorenkonzept mit etwa 4700,- Euro mehr als „normales“ Vespa Tuning.

Ziel des Motors war es nicht nur die Tour einfach zu fahren, er sollte auch besonders entspannt, schaltfaul und kontrolliert zu fahren sein. Also wurde eine etwas geringere Leistung in Kauf genommen. 45PS reichen in einer 100kg schweren Vespa aber immer noch für beeindruckende Fahrleistungen. Besonders, wenn sie über ein breites Band mit einem hohen Drehmoment abgegeben werden.

Die nächste Hürde war der TÜV. Der Roller musste natürlich absolut legal auf der SIP Tour unterwegs sein. Also wurde der Prüf-Ingenieur von Anfang an in das Projekt eingebunden und informiert. Trotzdem waren viele Prüfungen, Tests und auch Nachbesserungen nötig.

Ich bin dann mal weg....

Insgesamt hat der Aufbau des ganzen Rollers etwas drei Monate gedauert. Für das Ergebnis ein relativ kurzer Zeitrahmen. Immerhin ist der Roller nicht nur Tourentauglich und sehr schnell, das verbesserte Fahrwerk und die standfesten Bremsen haben geradezu eingeladen den Roller auf der Rennstrecke zu testen. Auch da begeisterte die Performance ebenso, wie auf den Bergpässen der Alpen oder den sandigen Küstenstraßen Korsikas.

Um die Erfahrungen und Erlebnisse rund um das Projekt erlebbar zu machen, sollte der Bau des Motors komplett dokumentiert und gefilmt werden. So entstand die Serie „so baust du eine 40PS Vespa“ auf dem SIP YouTube Kanal. Damit es zwischen Tour und Motorbau nicht langweilig wird, wurde auch der Bau des ganzen Rollers gefilmt. Und die Tests. Und das Rennen auf dem Nürburgring. Und… ach, am besten einfach selbst reinschauen. Nur so viel vorweg: nie hat Touren mit einer Vespa so viel Spaß gemacht!

Hier ist eine Leistungsmessung mit dem BFA Auspuff zum übers Bett hängen... :-) Die SCOOTERING hat in der Ausgabe März 2021 über das Projekt berichtet.

Hier stellen wir euch in einer 19-teiligen Serie das SIP-BFA Tourenmotor Projekt vor! Viel Spass beim Schauen, wir sind auf eure Kommentare gespannt!

Playlist "40 PS Vespa Projekt" auf YouTube (19 Episoden)

Haben Euch die Videos gefallen? Lust auf mehr davon? Unseren SIP TV Tutorial Kanal auf YouTube abonnieren und immer über neue Folgen informiert werden.

Hier ist ein Merkzettel mit den verbauten Teilen für den SIP BFA Motor mit 45+ PS, viel Spass beim Stöbern!

Jesco
Jesco

Jesco ist Techniker und Produktentwickler bei SIP Scootershop. Vielen ist er aus Videos aus dem SIP TV Tutorial Kanal bekannt, wo Jesco komplizierte Zusammenhänge einfach erklärt.