Fahrzeugtyp wählen
Hersteller wählen
Modell wählen

Livall bringt mit Multifunktionshelmen Licht in´s Dunkel!

Erstellt von Stefan um 16:10 Uhr am 20. Oktober 2020

Die neuen Multifunktionshelme von Livall - Was können Sie wirklich?

Was wäre wenn Helme eine Beleuchtung hätten? Wenn Sie blinken könnten und im Notfall SOS senden? Und Musik hören wäre gut, und telefonieren und und und..... Genau das müssen die Entwickler der neuen Generation an Multifunktionshelmen gedacht haben, bevor sie ihre ersten Produkte entwickelt haben. Vermutlich kam relativ rasch die Frage auf, wie sie die ganzen Features im Helm unterbringen können und wie das am Ende auch noch gut aussieht. Wir finden, sie haben einen guten Job gemacht!!

Kategorie Übersicht

Unterschiede in Style und Funktion

Livall hat mit dem BH51 einen Schalenhelm im Skatelook und dem MT1 einen klassischen Mountainbike Helm im Programm. So findet fast jeder optisch seinen Favoriten ohne bei den technischen Features Abstriche machen zu müssen. Der MT1 liegt mit 119,99 Euro nur etwas über einem durchschnittlichen MTB Helm, das Topmodell BH51M Neo mit satter LED Lichtleiste hinten, liegt bei 169,99 Euro.

Auf den ersten Blick ein ganz normaler Helm. Sind die Lichter aus, ist kaum noch zu erkennen welche Features der MT1 mit sich bringt.
Weltweit erster smarter Fahrradhelm.

Weltweit erster smarter Fahrradhelm.

8 LED’s auf der Rückseite, funktionieren während der Fahrt als Rücklichter und können bei Bedarf, mit nur einem Tastendruck, als Blinker
genutzt werden. Das bietet kein anderes Produkt.

Headset

Headset

Durch die im Helm integrierten Lautsprecher und das Mikrofon kannst Du Musik hören oder auch telefonieren. Das windgeschützte
Mikro bietet beste Sprachqualität.

Walkie-Talkie

Walkie-Talkie

Nutzen deinen Helm wie ein Funkgerät und stimme dich mit deinen Freunden schnell und einfach ab. Alles mit nur einem Tastendruck auf
der Fernbedienung.

Sicherheit

Sicherheit

Der Helm kann Stürze erkennen und im Notfall eine SOS-Nachricht versenden. Alle Funktionen werden über die ergonomische Fernbedienung gesteuert.

Navigation

Navigation

Verpasse, dank gezielter Navigationsansagen aus den Lautsprechern, keine Abzweigung mehr. Eigene App wie komoot oder Maps
nötig. Inkl. kostenlose App

LIVALL BH51 M NEO

LIVALL BH51 M NEO

Der preisgekrönte Multifunktionshelm LIVALL BH51M NEO bekommt ein Update das sich „sehen“ lassen kann. Zu den tollen Sicherheitsfeatures kommt der Helm in ansprechendem Skate-Design! Er eignet sich besonders gut für E-Scooter, E-Bike und Stadtrad. Das bis zu den Ohren reichende LED-Band und zwei Positionsleuchten auf der Vorderseite des Helms machen Dich von allen Seiten gut erkennbar – ideal im Stadtverkehr. Die geniale Tag-Nacht-Automatik schaltet die Beleuchtung bei Dämmerung selbsttätig ein. Auch für E-Scooter Fahrer wird das Abbiegen nun statt einer Wackelpartie zum Kinderspiel. Viel deutlicher als der ausgestreckte Arm allein, zeigt ein LED-Lauflicht, dass Du abbiegen möchtest. Ein integriertes Bremslicht zeigt durch einen Bewegungssensor an wenn Du bremst. Die sehr gute Beleuchtung leistet vor allem auch Pendlern, die in den Morgen- und Abendstunden unterwegs sind, gute Dienste, um frühzeitig erkannt zu werden. Das Topmodell liegt preislich bei 169 Euro. Aber es geht auch günstiger. Wer auch ohne HIFI, Walkie-Talkie Funktion und Headset auskommt, der ist mit der preisgünstigeren Variante BH51T Neo für schlanke 129 Euro gut bedient.
LIVALL MT1

LIVALL MT1

Auf dem Mountainbike spielen Sicherheit und Fahrspaß eine große Rolle. Der MT1 bietet beides. Spezielle Sensoren registrieren Erschütterungen während eines Sturzes und informieren automatisch den Notfallkontakt – so bist Du selbst auf einsamen Waldwegen immer auf der sicheren Seite. Über eine ergonomische Fernsteuerung am Lenker lassen sich zudem viele nützliche Funktionen des LIVALL MT1 aktivieren. Das smarte Licht an der Rückseite des Helms beispielsweise kann in zwei Modi leuchten: Als helles LED-Rücklicht oder als hilfreicher Blinker für den Straßenverkehr. So bist Du nicht nur offroad, sondern auch in der Stadt bestens ausgerüstet. Obendrein ermöglicht ein windgeschütztes Headset störfreie Kommunikation, gezielte Navigationsansagen und das Abspielen von Musik. Dank des ausgeklügelten Lautsprechers hast Du auf Deinem Lieblingstrail immer Deinen Lieblingstrack auf dem Ohr. Der MT1 ist der Inbegriff des smarten Fahrradhelms und bringt Dich sicher über Wald-, Forst- und Wiesenwege. 

Schlank und rank und vollgepackt mit Features. Der Livall MT1

MT1 - Blinkerfunktion
Von vorne ist kaum erkennbar welche Features der MT1 mitbringt
14 LEDs sorgen für gute Sichtbarkeit von hinten

Es werde Licht! Perfekte Sichtbarkeit beim BH51M - mit Tag-/Nacht-Automatik.

Positionsleuchten vorne
Rück- und Bremsleuchten beim BH51
Beim Abbiegen werden die seitlichen LED Leisten zum Blinker

Features nach Modell

 

Feature  BH51M NEO BH51T NEO MT1
Gewicht 495 g 450 g 310 g
Rücklicht X X X
Anrufe X   X
Stereo Musik X   X
Navigation X   X
SOS Alarm X X X
Walkie-Talkie X   X
Anti-Loss-Alarm X X  
Bremslicht X X  
Belüftung gut gut sehr gut
UVP 169,99 Euro 129,99 Euro 119,99 Euro
       

Das ganze Interview mit Dirk Frey von Ciclosport über LIVALL und alle Modelle

S.L: Heute kümmern wir uns um das Thema Multifunktionshelme. Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit sind sie ja in aller Munde und sind natürlich auch ein tolles Geschenk. Und einen besseren Überblick  zu bekommen, haben wir uns einen Profi eingeladen. Dirk Frey arbeitet für die Firma Ciclosport, die den Helmhersteller LIVALL in Deutschland und Österreich vertreibt. Herzlich willkommen Dirk!

D.F: Hallo Stefan, danke für die Einladung.

S.L: Kannst du uns ein bisschen was sagen, zu der Kooperation zwischen CICLO Sport und LIVALL?

D.F.: Die Firma CICLO Sport steht seit 40 Jahren für innovative technische Produkte rund um´s Bike. Vor vier Jahren haben wir mit Livall, den Erfindern des Smarthelmes, eine Vertriebskooperation geschlossen und sind exklusiv für Deutschland und Österreich der LIVALL Hauptansprechpartner.

S.L. Interessant an den Multifunktionshelmen ist, dass sie relativ leicht sind und trotzdem sehr viele Features integriert haben, die man auf den ersten Blick fast  nicht sieht. Wer braucht den so einen Smarthelm?

D.F.: Die Bandbreite ist sehr groß, sehr interessant sind die leuchtenden, blinkenden Alleskönner für Tourenradfahrer, Pendler, Kinder und E-Scooter, die ja die Blinkfunktion gut nutzen können um beim Abbiegen nicht die Hand vom Lenker nehmen zu müssen.

S.L. Die erhöhte Sicherheit durch die bessere Beleuchtung im Straßenverkehr spielt also eine große Rolle, das ist natürlich in der dunklen Jahreszeit sehr aktuell. Zudem gibt es ganz viele weitere Features und Modelle. Was ist denn der Unterschied zwischen den Modellen?

D.F.: LIVALL hat derzeit drei verschiedene Modelltypen in unterschiedlichen Farben und Ausstattungen. Der Mountainbike Helm MT1 ist gut durchlüftet, gibt es in zwei Farben und ist schon für 119 € zu haben. Dann haben wir unser Flaggschiff, den Citystyle-Helm BH51, der etwas wärmer ist als der MT1 und mit einer sehr großen 270 Grad LED Lichtleiste punktet. Je nach Ausstattung gibt es den schon ab 129 €, in der Vollausstattung mit Hifi, Freisprecheinrichtung und Co. Für 169 €. Und brandneu, unser Einsteigermodell C20 für E-Scooterfahrer und junge Erwachsene. Den gibt es schon zum schmalen Taler von 69 €.

S.L.: So, kann sich also jeder seinen Style und die Funktion nach seinen eigenen Bedürfnissen aussuchen. Was bei unseren Kunden sehr gut ankommt ist das Understatement, das der MT1 mit sich bringt. Da sind die Funktionen bei ausgeschaltetem Licht von außen kaum zu erkennen. Eigentlich sieht er aus wie ein ganz normaler Helm, ist aber trotzdem picke-packe voll mit Features. Wie sieht es mit der Passform der einzelnen Modelle aus?

D.F.: Alle drei Helme gibt es in zwei verschieden Größen, M und L. Die haben eine relativ breite Range, weil alle Modelle mit einer Ratsche ausgestattet sind. Damit lässt sich die Größe sehr gut individuell anpassen. Übrigens ist im Lieferumfang auch immer eine kleine Fernbedienung dabei, die mit einem Gummiband am Lenker befestigt wird und mit der z.B. die Blinker gesteuert werden können.

S.L.: Super dann schauen wir uns mal das Wichtigste an, nämlich die Features.

D.F.: In allen Helmen sind LED-Rücklichter verbaut, im BH51 sogar eine LED-Lichtleiste mit 270° Radius verbaut, das erhöht die Sichtbarkeit enorm. Zusätzlich gibt es eine Blinker Funktion im hinteren Bereich und ein Bremslicht. Hinzu kommt die Audiofunktion. Es sind zwei Lautsprecher und ein Mikrofon eingebaut, um Telefonie und die Walkie-Talkie Funktion nutzen zu können, Musik zu hören oder gesprochenen Navigation abzurufen. Ein weiteres wertvolles Feature in den Livall Helmen ist die SOS-Notruf Funktion, hier wird im Falle eines Sturzes an den hinterlegten Kontakt in der zugehörigen App die GPS-Daten gesendet, falls ich stürzen sollte und nicht mehr selbst Hilfe holen kann. Unser Luxusmodell, BH51 M Neo, hat noch ein zusätzliches Feature, ein Anti-Lost System. Es schützt den Verlust des Handys, oder auch des Helmes. Wenn der Kontakt Kontakt zwischen den Geräten verloren geht.

S.L.: Dirk, vielen Dank für die Vorstellung der ganzen Features.

D.F.: Sehr gerne.

S.L.: Hier nochmal zusammengefasst: Das Flaggschiff LIVALL BH51 nutzen viele unserer Kunden, weil ihnen das Beleuchtungspaket mit 270° Leuchtleiste besonders wichtig ist. In der abgespeckten Variante BH51T, also das heißt ohne die ganzen Hi-Fi Funktionen, ist er 40€ günstiger.

Der MT1, kommt im gewohnten Look für Mountainbiker, ist komplett ausgestattet und mit 300 Gramm superleicht. Zudem ist er für schweißtreibende Fahrten sehr gut durchlüftet. Das abgespeckte Modell C20 verzichtet auf elektronische Features, hat aber eine sehr gute Beleuchtung und Bremslicht und überzeugt vor allem E-Scooter Fahrer und junge Erwachsene. Mit 69 € ist der C20 ein echtes Schnäppchen.

Jetzt liegt es an euch herauszufinden welches Modell das richtige für euch ist. Alle Helme könnt ihr bei uns im Laden anprobieren, oder wir beraten Euch telefonisch.

Dirk vielen Dank für den Besuch und die vielen, guten Informationen.

D.F.: Sehr gerne.

Fazit

Style oder Technik? Mit den neuen Multifunktionshelmen von Livall geht beides. Während der MT1, ein gut durchlüfteter MTB Helm bleibt, bei dem die Features von Außen kaum sichtbar ist, punktet der BH51 mit einem fetten LED-Lichtpaket. Die Optik ist Geschmacksache, so findet jeder was er möchte ohne Abstriche machen zu müssen. Besonders beliebt bei unseren Kunden ist die Navigationsfunktion über die eingebauten Kopfhörer. So kann man sich auf die Straße konzentrieren und bekommt alle wichtigen Hinweise über die Kopfhörer. Auch die Walkie-Talkie Funktion kommt gut an, setzt aber voraus, dass alle Teilnehmer der Gruppe einen Livall Helm tragen. Die SOS Funktion schickt im Notfall GPS Daten und sorgt dafür, dass schnell Hilfe kommt wenn man mal alleine in Schwierigkeiten kommt. Auch wenn man ein paar Abstriche bei der Musik-Qualität machen muss, hat Livall es geschafft, ein richtig dickes Feature Paket in den Helm zu integrieren, ohne dass die Optik leidet. Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut top!!

Stefan
Stefan

Stefan entwickelt und leitet die neue E-Mobility Business Unit bei SIP Scootershop. Als enthusiastischem Outdoor-Sportler sind ihm Nachhaltigkeit und Mikromobilität ein echtes Anliegen. Selten kommen Zukunftsthemen und Spaß so easy zusammen, wie hier.