Vespa Zementbahn-Rennen 2022

Erstellt von Dietrich Limper um 14:05 Uhr am 25. Mai 2022

Die Hoffmann Rennstaffel e. V. hat dieses Jahr ein ganz besonderes Event auf die Beine gestellt unter dem Namen: „2. Spektakuläres Hoffmann-Vespa Zementbahn-Rennen auf dem Diatest Velodrom in Darmstadt“. Eine der weltweit größten und spektakulärsten Vespa-Rohrlenker-Veranstaltungen für die Baujahre 1946 bis 1957. Mehr als 180 Teilnehmer waren am Start und zahlreiche Zuschauer an der Strecke, darunter Olli, Lukas und André vom SIP Scootershop, der uns seine begeisterten Eindrücke schildert.

Olli gibt Vollgas
Olli vom SIP Scootershop offensichtlich im Geschwindigkeitsrausch
André ist happy

Es gibt Tage, die vergisst man nicht

Dieses Rennen wurde als Gleichmäßigkeitsfahrt in vier Läufen ausgetragen. Jeder Fahrer hat in seinem ersten Lauf eine durchschnittliche Rundenzeit festgesetzt; in allen weiteren Läufen musste er versuchen, so genau wie möglich die gleiche Durchschnittsgeschwindigkeit zu wiederholen. Alle vier Läufe wurden in Gruppen von ca. 15 Startern gefahren und waren neun Minuten lang. Bis alle Gruppen zum Zug gekommen sind, war die Bahn den ganzen Tag, von ca. 10.00 bis 18.00 Uhr belegt; und die Liebhaber des Geknatters und süßlichen Geruches der Zweitaktmotoren kamen voll auf Ihre Kosten.

Je nach Geschwindigkeit erreichten die Fahrer in ihren Läufen ganz schön viele Runden in dem historischen Radrennbahn-Oval. Die Belastung für den Kreislauf aufgrund der hohen Fliehkräfte in den 35° Steilkurven ist dabei nicht zu unterschätzen!

Bis auf einen kleinen Zwischenfall, der gottseidank ohne schlimmeren Schaden und Blessuren ausging, wurde die Belastungsgrenze der Teilnehmer jedoch nicht überschritten. Insgesamt war die Stimmung zwar sportlich, jedoch auch sehr freundschaftlich und gesellig, sodass sich auch das SIP Team vom ersten Augenblick an willkommen fühlte. Gefahren wurde mehr miteinander als gegeneinander. In den Rennpausen und zum Beispiel beim Gala-Dinner am Samstagabend wurden Benzingespräche geführt und Freundschaften geknüpft.

Start auf der Zementbahn
Kurz vor dem Start
Auf dem Teppich bleiben

Feierabend auf dem SIP-Teppich

Auf einem kleinen Messestand konnte SIP Scootershop einige der neuesten Produkte rund um Wideframe- und Rohrlenker-Vespas präsentieren und Teammitglied André durfte sogar mit seinem nicht ganz Reglement-konformen Beschleunigungs-Renner als Highlight im Rahmenprogramm mittags auf die Strecke.

Am allerschönsten fanden wir von SIP jedoch, dass sich nach dem Rennen und vor dem Abendessen ein ansehnlicher Sitzkreis auf dem Teppich des SIP-Stands bildete. Der Sprinter spendete kühlen Schatten und sogar der Rennleiter nahm dort später höchstpersönlich sein Feierabendbier ein.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren, die wirklich stolz auf die äußerst gelungene Veranstaltung sein können. Vom reibungslosen Ablauf bis hin zur erstklassigen Verpflegung inklusive liebevoll gestaltetem Dessert mangelte es an diesem warmen, schönen Sommertag wirklich an gar nichts. Hoffentlich findet die Veranstaltung Nachahmung, sodass noch mehr Interessierte und Fans in den Genuss einer solchen Wettfahrten in einem Steilwand-Oval kommen können.

Bei der Siegerehrung stand am Ende Klaus Altenhofer, selbst Mitglied der Hoffmann Rennstaffel, ganz oben auf dem Treppchen. Doch Dabeisein war in Darmstadt alles, denn auch das Drumherum und die anwesenden Personen waren herausragend im 2022er Terminkalender. Einige Beispiele:

  • ein Dutzend der äußerst raren, allerersten Vespa 98

  • Eine Vespa 98 Rennversion, die nur noch zwei Mal weltweit erhalten sein soll

  • Robin Davy, der berühmte Sammler aus München

  • Unzählige wertvolle, seltene Rohrlenker-Vespas, 53u, Allstate, Douglas Rod, Motovespas und Acmas …

  • Gäste aus Belgien, Italien, Frankreich, Schweiz, Österreich

  • Und vieles mehr …

SIP Scootershop bedankt sich für die bei den Veranstaltern für die Einladung, und bei den übrigen Teilnehmern und Gästen dieses einzigartig schönen und herausragenden Events.

Video vom Zementbahn-Rennen

Bildergalerie aus Darmstadt

Vespa Fenderlight Zementbahn Darmstadt 2022
Dietrich Limper
Dietrich Limper

Dietrich Limper arbeitet als Redakteur für SIP Scootershop, außerdem schreibt er für lokale und überregionale Publikationen. Wenn er nicht gerade Geocachen geht, genießt er die erste Deutsche Meisterschaft von Bayer Leverkusen.

×