Vespa World Days 2024 in Pontedera

Erstellt von Dietrich Limper um 10:04 Uhr am 11. April 2024

Wir haben bereits vor einer Weile darüber informiert, dass die Vespa World Days 2024 in Italien über die Bühne gehen werden, nachdem sie im vergangenen Jahr in Interlaken, Schweiz, gefeiert wurden. Nun ist es bald so weit: Pontedera, eine Stadt mit historischer Bedeutung für die Vespa, da hier ihre Produktion 1946 begann, ist Gastgeberin der Vespa World Days 2024, die vom 18. bis 21. April stattfinden. Diese Veranstaltung zieht Vespa-Enthusiasten aus 55 Ländern an, die Tausende von Vespas aus aller Welt mitbringen. Über vier Tage hinweg bietet das Programm eine Reihe von Ausstellungen, Events und Shows, die die Leidenschaft für Vespa zelebrieren.

8.000 Vespas bei der Parade

Erstmals in Pontedera abgehalten, verspricht diese Ausgabe der Vespa World Days, eine der größten seit der ersten Veranstaltung 1954 in Paris zu sein. Es wird eine internationale Versammlung mit Mitgliedern von Vespa-Clubs aus einer Vielzahl von Ländern, darunter Australien, Kanada, Japan, die USA und viele mehr. Die Teilnehmerzahl für die Vespa-Parade am 20. April, das Highlight der Rallye, erreichte schnell ihr Limit mit 8.000 Plätzen.

Das Piaggio-Museum würdigt mit seiner Ausstellung „Vespa all over the World“ die Geschichte der Vespa und ihre frühe Internationalisierung. Durch seltene Originalmodelle und historisches Material bietet die Ausstellung einen Einblick in die weltweite Beliebtheit und Verbreitung der Vespa. Neben der Ausstellung ermöglichen Meet & Greet-Veranstaltungen im Museumsmuseum den direkten Austausch mit Personen, die an der Entwicklung der Vespa beteiligt waren.

Während des Veranstaltungswochenendes öffnet auch die Piaggio-Fabrik ihre Türen für die Öffentlichkeit, und das Vespa-Dorf auf der Piazza del Mercato wird zum Mittelpunkt für Ausstellungen, kulinarische Angebote und den offiziellen Vespa-Merchandise. Weitere Veranstaltungen wie der Concorso di Eleganza und die Preisverleihung der Vespa Trophy ergänzen das Programm.

Die Vespa-Boutique in der Stadtmitte wird während der Rallye geöffnet sein und bietet exklusive Vespa-Kollektionen zum Verkauf an. Pontedera verwandelt sich für die Dauer der Veranstaltung in einen umfangreichen Veranstaltungsort, der mit Foto- und Kunstausstellungen sowie einem Filmfestival, das Vespa in der Hauptrolle in Filmen wie „Luca“, „Roman Holiday“ und „Enrico Piaggio, ein italienischer Traum“ zeigt, aufwartet.

Programm Vespa World Days 2024

(alle Angaben ohne Gewähr)

DONNERSTAG, 18. April

9.00 - 19.00: Piaggio-Museum geöffnet (nur mit Voranmeldung)

9.00 - 19.00: Verkostung der Eccellenze Toscane km0 in der Viale Rinaldo Piaggio

9.00: - 13.00: Ausstellung „Espressioni meccaniche“ im Piccolo Teatro Digitale

9.00: Besichtigung der Fabrik Amedei

9.30 - 13.00: Live-Malerei von Nico Lopez Bruchi im Crec Piaggio und Villaggio Piaggio

10.00 - 19:00: Flugerlebnis mit Florence Helicopter

10.00 - 19:00: Vespart-Ausstellung, Säle des Palp (Palazzo Pretorio) im historischen Zentrum von Pontedera

10.00 - 18:00: Live-Malerei von Paolo Amico auf der Piazza Cavour

10.00 - 18:00: Modartech zum 140-jährigen Jubiläum der Piaggio-Gruppe, Präsentation der kreativen Projekte der Studenten im Istituto Modartech

10.00 - 13:00: Dinamismo a due tempi, Ausstellung von Paolo Grigò, in Zusammenarbeit mit Edoardo Buffa im Corso Matteotti 91

10.00 - 20:00: Fotoausstellung „Pontedera in Vespa“ im Crec Piaggio und Villaggio Piaggio

10.00 - 19.00: „Babb. I mai visti“ von Giorgio Dal Canto, kuratiert von Ilario Luperini. Hommage an den Künstler Babb in der Galleria Il Germoglio und im Atrium des Palazzo Comunale.

10.00 - 20.00: Ausstellung von Werken der Accademia di Disegno e Pittura „Cavalletti pazzi“ im Crec Piaggio und Villaggio Piaggio

10.30 - 13.30: Kunstausstellung „Die Schönheit von Sete Sóis Sete Luas“ im Centrum Sete Sóis Sete Luas

11.00 - 24.00: Öffnungszeiten des Vespa-Dorfes und des Vespa-Parkplatzes (Anmeldeschluss um 21.00 Uhr)

11.00: „Annullo Postale“ philatelistische Aktivitäten: Briefmarken in Zusammenarbeit mit der Poste Italiane im Vespa Village

11.00: Besichtigung der Manufaktur Amedei

14.00: „Tour n.3a / Lari“ | ABFAHRTSPUNKT: Tor G3 / REFERENZFARBE: gelb / CHECK IN: h.13.00 am Schalter für touristische Aktivitäten

14.00: "Rundgang Nr. 4 / Peccioli" | ABFAHRTSPUNKT: Tor G4 / REFERENZFARBE: blau / CHECK IN: 13.00 Uhr am Schalter für touristische Aktivitäten

14.00: Süße Pause: Verkostung in der Manufaktur Amedei

14.00 - 18.00: Live-Malerei von Nico Lopez Bruchi im Crec Piaggio und Villaggio

14.00 - 19.00: Ausstellung „Espressioni meccaniche“ im Piccolo Teatro Digitale

14.00 - 20.00: Ausstellung „Musica condivisa“ der Accademia Musicale Glenn Gould im Crec Piaggio und im Villaggio Piaggio

15.00: Eröffnung VWD2024 im Vespa Village

15.00: „Tour Nr. 1a / Pontedera entdecken“ | ABFAHRT: Tor G1 / REFERENZFARBE: orange / CHECK IN: 14.00 Uhr am Schalter für touristische Aktivitäten

15.00: „Tour n.3a / Lari: zum Schloss“ | ABFAHRT: Tor G3 / REFERENZFARBE: gelb / CHECK IN: ab 14.00 Uhr am Schalter für touristische Aktivitäten

15.00: „Tour Nr. 4 / Peccioli“ | ABFAHRT: Tor G4 / REFERENZFARBE: blau / CHECK IN: ab 14.00 Uhr am Schalter für Tourismusaktivitäten

15.00: Süße Pause Amedei: Verkostung in der Manufaktur Amedei

15.00 - 18:00: Kunstausstellung „Die Schönheit von Sete Sóis Sete Luas“ im Centrum Sete Sóis Sete Luas

16.00: Süße Pause: Verkostungserlebnis in der Manufaktur Amedei

16.00 - 19:00: Dinamismo a due tempi, Ausstellung von Paolo Grigò, in Zusammenarbeit mit Edoardo Buffa im Corso Matteotti 91

16.30: Vorführung des Films „Luca“ im Cineplex Pontedera

17.00: Süße Pause Amedei: Verkostung in der Manufaktur Amedei

18.00: Buchpräsentation „Invernale“ von Dario Voltolini in der Libreria Roma Ubik in Anwesenheit der Vespa Libreria Ubik von Fabio Mendolicchio

18.00: Buchpräsentation „VESPA, guida illustrata all'identificazione“ von Alessandro Pozzi in der Libreria Carrara

18.00 - 24.00: „SKETCHING THE MYTH-colori su due ruote“ Ausstellung von Aquarellen zum Thema Vespa des Kollektivs Acquapisa im VIVO! Sorsi, Bocconi, Libri, Idee

18.30: Vorführung des Films „Vacanze Romane“ im Cineplex Pontedera

21.00: Vorführung des Films „Enrico Piaggio. Un Sogno italiano“ im Cineplex Pontedera

21.30: Filmvorführung „Caro diaro“ im Cineclub Agorà

21.00 - 24.00: Live-Musik-Show und Verkostungen im Vespa Village

FREITAG, 19. April

9.00 - 15.00: Piaggio-Museum geöffnet (nur mit Voranmeldung)

11.00 - 24.00: Öffnungszeiten des Vespa Village und des Vespa-Parkplatzes (Anmeldeschluss um 21.00 Uhr)

11.00: „Annullo Postale“ philatelistische Aktivitäten: Briefmarken in Zusammenarbeit mit Poste Italiane im Vespa Village

9.00: Besichtigung der Manufaktur Amedei

9.00 - 13.00: Ausstellung „Espressioni meccaniche“ im Piccolo Teatro Digitale

9.30: „Tour n.2a / Lajatico“ | ABFAHRTSPUNKT: Tor G2 / REFERENZFARBE: rot / CHECK IN: h.8.30 am Schalter für Tourismusaktivitäten

9.30: „Tour Nr. 3b / Lari“ | ABFAHRTSPUNKT: Tor G3 / REFERENZFARBE: gelb / CHECK IN: h.8.30 am Schalter für Tourismusaktivitäten

9.30: „Rundgang Nr. 5 / Pisa“ | ABFAHRTSPUNKT: Tor G5 / REFERENZFARBE: weiß / CHECK IN: h.8.30 am Schalter für touristische Aktivitäten

9.30: „Rundgang Nr. 7 / Monte Pisano“ | ABFAHRTSPUNKT: Tor G6 / REFERENZFARBE: blau / CHECK IN: 8.30 Uhr am Schalter für touristische Aktivitäten

9.30: „Rundgang Nr. 6a / Volterra“ | ABFAHRTSPUNKT: Tor G5 / REFERENZFARBE: grün / CHECK IN: h.8.30 am Schalter für touristische Aktivitäten

9.40: „Rundgang Nr. 6b / Volterra“ | ABFAHRTSPUNKT: Tor G5 / REFERENZFARBE: grün / CHECK IN: h.8.40 am Schalter für touristische Aktivitäten

10.00: „Tour n.1b / Discover Pontedera“ | ABFAHRT: Tor G1 / REFERENZFARBE: orange / CHECK IN: h.9.00 am Schalter für touristische Aktivitäten

10.00 - 13:00: Dinamismo a due tempi, Ausstellung von Paolo Grigò, in Zusammenarbeit mit Edoardo Buffa im Corso Matteotti 91

10.00 - 18:00: Live-Malerei von Paolo Amico auf der Piazza Cavour

10.00 - 18:00: Modartech zum 140-jährigen Jubiläum der Piaggio-Gruppe, Präsentation der kreativen Projekte der Studenten im Istituto Modartech

10.00 - 19.00: Vespart-Ausstellung - Säle des Palp (Palazzo Pretorio) im historischen Zentrum von Pontedera

10.00 - 20.00: Ausstellung von Werken der Accademia di Disegno e Pittura „Cavalletti pazzi“ im Crec Piaggio und Villaggio Piaggio

10.00 - 20:00: Fotoausstellung „Pontedera in Vespa“ im Crec Piaggio und im Piaggio Village

10.00 - 19:00: „Babb. I mai visti" von Giorgio Dal Canto, kuratiert von Ilario Luperini. Hommage an den Künstler Babb in der Galleria Il Germoglio und im Atrium des Palazzo Comunale

10.00: Gymkhana im Vespa Village

10.30 - 13:30: Ausstellung „Die Schönheit von Sete Sóis Sete Luas“ im Centrum Sete Sóis Sete Luas

11.00: Besichtigung der Manufaktur Amedei

14.00: „Tour n.3c / Lari“ | ABFAHRTSPUNKT: Tor G3 / REFERENZFARBE: gelb / CHECK IN: h.13.00 am Schalter für Tourismusaktivitäten

14.00 - 19.00: Ausstellung „Espressioni mecchaniche“ im Piccolo Teatro Digitale

14.00 - 20.00: Ausstellung „Musica condivisa“ der Accademia Musicale Glenn Gould im Crec Piaggio und Villaggio Piaggio

14.00: Süße Pause: Verkostungserlebnis in der Manufaktur Amedei

14.30 - 24:00: Eislaufen mit DJ Stanley Brooklyn und DJ Asyntmtk im Villaggio Piaggio

15.00 - 18:00: Ausstellung „Die Schönheit von Sete Sóis Sete Luas“ im Centrum Sete Sóis Sete Luas

15.00: Süße Pause: Verkostung in der Manufaktur Amedei

15.30: „Mitici Vespisti“-Vortrag von Egenio Leone mit historischen Piaggio-Fahrern in Zusammenarbeit mit Il Tirreno und die unvergessliche Vespa: Buchvorstellung von Paola Scarsi und Eugenio Leone im Teatro Era

15.30: „Tour n.2b / Lajatico“ | ABFAHRTSPUNKT: Tor G2 / REFERENZFARBE: rot / CHECK IN: h.14.30 am Schalter für touristische Aktivitäten

15.30: „Tour Nr. 1c / Pontedera entdecken“ | ABFAHRT: Tor G1 / REFERENZFARBE: orange / CHECK IN: ab 14.30 Uhr am Schalter für touristische Aktivitäten

16.00: Gymkhana Preisverleihung im Vespa Village

16.00: Skate Contest organisiert von Dokama al Villaggio Piaggio

16.00: Süße Pause: Degustation bei Manufaktur Amedei

16.00 - 19:00: Dinamismo a due tempi, Vorstellung von Paolo Grigò, Edoardo Buffa im Corso Matteotti 91

17.30 - 19.00: „Escodamè in Vespa-un viaggio musicale nella storia del Belpaese a bordo di Vespa“ Lesung von und mit Iacopo Crudeli im Teatro Era

16.30: Schule der Regelmäßigkeit im Vespa Village

16.30: Vorführung des Films „Luca“ im Cineplex Pontedera

17.00: Süße Pause: Verkostung in der Manufaktur Amedei

18.00: Buchpräsentation „VESPA, guida illustrata all'identificazione“ von Alessandro Pozzi in der Libreria Carrara

18.00 - 24.00: VINYL NIGHT, DJ-Set 100% Vinile mit Fulci Dj. Soul, Beat, Latin, Calypso & Cinematica im VIVO! sorsi, Bocconi, Libri, Idee

18.30: Vorführung des Films „Vacanze Romane“ im Cineplex Pontedera

19.00 - 19.30: „Vespa meine Liebe“ Alberto Bortoluzzi in Zusammenarbeit mit der Fondazione Piaggio im Teatro Era

20.00 - 21.00: „Le infinite strade della Vespa“ Dialog in Wort und Musik von Lorenzo Franchini und Iacopo Crudeli in Zusammenarbeit mit der Fondazione Piaggio im Teatro Era

21.00: Vorführung des Films „Enrico Piaggio. Un Sogno italiano“ im Cineplex Pontedera

21.00: Konzert „Cricca“ und „Street Clerks“ auf der Piazza Martiri della Libertà

21.00 - 23.00: Essen, Musik und Spaß im Vespa Village

21.15: Vorführung des Films „Scooter“ im Cineclub Agorà. Ospite il regista Stefano Alpi

SAMSTAG, 20. April

9.00 - 19.00: Piaggio-Museum geöffnet (nur mit Voranmeldung)

11.00 - 24.00: Öffnungszeiten Vespa Village & Vespa Parking (Anmeldeschluss um 21.00 Uhr)

9.00 - 19.00: Besichtigung des Piaggio-Werks

9.30: Annullo Postale: Briefmarken in Zusammenarbeit mit Poste Italiane in Viale Italia 48, Sitz von Pontedera Città dei Motori

9.30: Vespa-Schachtag in der Biblioteca comunale Gronchi

10.00: Aufstellung der Parade

11.00: VESPA-PARADE ab Viale Italia

10.00 - 13:00: Ausstellung „Dinamismo a due tempi“ Paolo Grigò, in Zusammenarbeit mit Edoardo Buffa im Corso Matteotti 91

10.00 - 18:00: Live-Malerei von Paolo Amico auf der Piazza Cavour

10.00 - 18:00: Modartech for Piaggio Group, Präsentation der kreativen Projekte der Studenten im Istituto Modartech

10.00 - 19:00: Vespart-Ausstellung - Säle des Palp (Palazzo Pretorio) im historischen Zentrum von Pontedera

10.00 - 20:00: Fotoausstellung „Pontedera in Vespa“ im Crec Piaggio und Piaggio Village

10.00 - 20.00: Ausstellung von Werken der Accademia di Disegno e Pittura „Cavalletti pazzi“ im Crec Piaggio und im Villaggio Piaggio

10.00 - 19.00: „Babb. I mai visti“ von Giorgio Dal Canto kuratiert von Ilario Luperini. Hommage an den Künstler Babb in der Galleria Il Germoglio und im Atrium des Palazzo Comunale

10.30 - 13:30: Ausstellung "Die Schönheit von Sete Sóis Sete Luas" im Centrum Sete Sóis Sete Luas

11.15: Animierte Lesung mit Pimpa, die durch Italien reist und die Vespa dekoriert, in der Libreria Equilibri

13.00 - 19:00: Flugerlebnis mit Florenz Helikopter

14.00 - 19.00: Italienische Etappe der VESPA RALLY EUROPEAN CHAMPIONSHIP 2024 (Amateursportveranstaltung mit Geschicklichkeitsprüfungen) im Vespa Village

14.00: „Tour n.1d / Discover Pontedera“ | ABFAHRTPUNKT: Tor G6 / REFERENZFARBE: orange / CHECK IN: 13.00 Uhr am Schalter für Tourismusaktivitäten

14.00: „Tour n.3d / Lari“ | ABFAHRTSPUNKT: Tor G3 / REFERENZFARBE: gelb / CHECK IN: ab 13.00 Uhr am Schalter für Tourismusaktivitäten

14.00 - 20.00: Vorstellung „Musica condivisa“ der Accademia Musicale Glenn Gould im Crec Piaggio und Villaggio Piaggio

14.30: „Tour n.1e / Discover Pontedera“ | ABFAHRT: Tor G7 / REFERENZFARBE: orange / CHECK IN: h.13.30 am Schalter für touristische Aktivitäten

15.00 - 18:00: Ausstellung „Die Schönheit von Sete Sóis Sete Luas“ im Centrum Sete Sóis Sete Luas

15.30: „Concorso d'Eleganza“ im Vespa-Dorf

16.00: Vorführung des Films „Scooter“ im Cineclub Agorà. Gastregisseur Stefano Alpi

16.00 - 19.00: Ausstellung „Dinamismo a due tempi“ Paolo Grigò in Zusammenarbeit mit Edoardo Buffa im Corso Matteotti 91

16.00 - 21.00: Ausstellung „Espressioni meccaniche“ im Piccolo Teatro Digitale

16.00 - 24.00: Live-Auftritte von sieben Künstlern, organisiert von Rigodritto. Kostenloses Schlittschuhlaufen im Piaggio Village

16.00 - 24:00: DJ-Set auf der Piazza Curtanone

16.30: Vorführung des Films „Luca“ im Cineplex Pontedera

17.00: „LA PIAZZA. Le associazioni del territorio si raccontano“: Lokale Vereine erzählen ihre Geschichte im Teatro Era

17.00 - 24.00: VWD Gala-Abend im Vespa Village mit Preisverleihung und Überraschungen für alle Vespisti - in Partnerschaft mit m2o

18.00: Buchpräsentation „VESPA, guida illustrata all'identificazione“ von Alessandro Pozzi in der Libreria Carrara

18.00 - 20.00: Korallengesang „ECHI DI MUSICA“ unter der Leitung der Accademia dell'Incompiuto, Konzerte der Accademia musicale Pontedera und des Chors im Teatro Era

18.00 - 01.00: Bar- und Restaurantbetrieb auf der Piazza Curtatone e Montanara

18.00 - 01.00: Bar- und Restaurantunterhaltung auf der Piazza Martiri della libertà

18.00 - 01.00: Live-Musik mit den Storks auf der Piazza Cavour

18.30 Uhr: Vorführung des Films „Vacanze Romane“ im Cineplex Pontedera

19.00 Uhr: Einweihung des Wandgemäldes, das die Vespa durch die künstlerische Welt des Malers Babb würdigt, durch den Künstler Alain Welter, kuratiert vom Centrum Sete Sois Sete Luas im Villaggio Gramsci

21.00 Uhr: Vorführung des Films „Enrico Piaggio. Un Sogno italiano“ im Cineplex Pontedera

21.00 Uhr: Vorstellung „Voci di una comunità" im Teatro Era

SONNTAG, 21. April

9.00 - 19.00: Piaggio-Museum geöffnet (nur mit Voranmeldung)

9.00 - 19.00: Besichtigung des Piaggio-Werks

11.00 - 24.00: Öffnungszeiten Vespa Village & Vespa Parking (Anmeldeschluss um 21.00 Uhr)

11.00: Philatelistische Aktivitäten „Annullo Postale“: Briefmarken in Zusammenarbeit mit Poste Italiane im Vespa Village

9.00 - 15.30: Italienische Etappe der VESPA RALLY EUROPEAN CHAMPIONSHIP 2024 & einzelne Runde der Italienischen Automatik Vespa Meisterschaft (CIRVA) im Vespa Village

10.00 - 19:00: Flugerlebnis mit dem Helikopter von Florenz

10.00 - 13:00: Dinamismo a due tempi, Ausstellung von Paolo Grigò, in Zusammenarbeit mit Edoardo Buffa im Corso Matteotti 91

10.00 - 16:00: Modartech zum 140-jährigen Jubiläum der Piaggio-Gruppe, Präsentation der kreativen Projekte der Studenten des Istituto Modartech

10.00 - 19:00: Vespart Ausstellung - Säle des Palp (Palazzo Pretorio) im historischen Zentrum von Pontedera

10.00 - 20:00: Fotoausstellung „Pontedera in Vespa“ im Crec Piaggio und Piaggio Village

10.00 - 20.00: Ausstellung von Werken der Accademia di Disegno e Pittura „Cavalletti pazzi“ im Crec Piaggio und im Villaggio Piaggio

10.00 - 19.00: „Babb. I mai visti“ von Giorgio Dal Canto kuratiert von Ilario Luperini. Hommage an den Künstler Babb in der Galleria Il Germoglio und im Atrium des Palazzo Comunale

10.30 - 13:30: Ausstellung „Die Schönheit von Sete Sóis Sete Luas“ im Centrum Sete Sóis Sete Luas

10.30: Vespa-Segnung im Vespa-Dorf

14.00 - 19.30: Breakdance-Wettbewerb im Villaggio Piaggio

15.00 - 16:00: Flugerlebnis mit Florenz Helikopter

15.00 - 18.00: Ausstellung „Die Schönheit von Sete Sóis Sete Luas“ im Centrum Sete Sóis Sete Luas

15.30: VWD24-Abschlussfeier mit Verleihung der Vespa-Rallye-Preise

16.00 - 19:00: Dinamismo a due tempi, Ausstellung von Paolo Grigò, in Zusammenarbeit mit Edoardo Buffa im Corso Matteotti 91

16.00 - 21.00: Ausstellung „Espressioni meccaniche“ im Piccolo Teatro Digitale

16.30: Vorführung des Films „Luca“ im Cineplex Pontedera

16.00: Gruß an U.S. Pontedera Calcio im städtischen Stadion

18.00: Buchvorstellung „VESPA, guida illustrata all'identificazione“ von Alessandro Pozzi in der Libreria Carrara

18.30: Vorführung des Films „Vacanze Romane“ im Cineplex Pontedera

21.00: Vorführung des Films „Enrico Piaggio. Un Sogno italiano“ im Cineplex Pontedera

05-vespa-world-days

Video: SIP Tour zu den Vespa World Days Interlaken 2023

Dietrich Limper
Dietrich Limper

Dietrich Limper arbeitet als Redakteur für SIP Scootershop, außerdem schreibt er für lokale und überregionale Publikationen. Wenn er nicht gerade Geocachen geht, genießt er die erste Deutsche Meisterschaft von Bayer Leverkusen.

×