15779 Gäste, 639 Mitglieder online.

community Forum

Nicht beantwortet 78201000 Motorgehäuse LML P125-150X/PX 125-150E/Lusso/`98/MY Elestart, o.Getrenntschmierung mit Membraneinlaß


Letzter Beitrag Mo, Jul 1 2013 11:16 von SMarco. 8 Antworten.
  • Mo, Jul 1 2013 11:16 Antwort zu

    Motorgehäuse


    LML - sehr schön verarbeitet!
    • CashPoints: 5
    • IP-Adresse ist 127.0.0.1
  • Fr, Jan 4 2013 7:18 Antwort zu

    Top PreisLeistung


    ideale Basis für Membran motoren
    • CashPoints: 5
    • IP-Adresse ist 127.0.0.1
  • Mo, Okt 22 2012 14:56 Antwort zu

    Sehr schönes Teil


    Super Preis Leistungsverhältnis.
    Alles OK..Danke!!!
    • CashPoints: 5
    • IP-Adresse ist 127.0.0.1
  • So, Okt 2 2011 21:57 Antwort zu

    lml motor mit polini 177 und 24er si


    hallo vespa fans ich wollte auch mal meinen senf zum lml gehäuse geben ich fahre das lml membram gehäuse schon seit 2006 mit nem polini 177er auf 24er si mit vollwangenwelle fakt der motor ist top er lässt sich super einstellen die papierdichtungen habe ich selber anfertigen müssen ein original dichtsatz wäre schon ganz nett aber mit dichtmasse geht es auch die überstömer sind recht gross müssen aber angepasst werden also kein plug and play den motor würde ich jederzeit wieder bauen kurz um das gehäuse ist das ideal für alle die membran mit si verbinden wollen gbu klaus unheilbar vespa krank seit 1994

    Gbu Klaus

    Vespa Virus Seit 1994

    • CashPoints: 5
    • IP-Adresse ist 127.0.0.1
  • Mi, Aug 19 2009 10:05 Antwort zu

    A.Schrei


    Der Motor ist einfach nur Geil
    • CashPoints: 5
    • IP-Adresse ist 87.106.73.27
  • Sa, Feb 23 2008 14:41 Antwort zu

    AW: 78201000 Motorgehäuse LML P125-150X/PX125-150E/Lusso/`98/MYElestart, o.Getrenntschmierungmit Membraneinlaß


    Hi!

    Die LML Motoren haben einen aussenliegenden Pickup, die Fräsung ist also durchaus sinnvoll. Ist genauso wie an einem Automatikmotor.

    Wären M8 Stehbolzen echt so sinnvoll? Die Kräfte sind bei weitem nicht zu groß für M7 und so bleibt wenigstens die Kompatibilität zu allen kleinen PX Zylindern erhalten.

    Kann also die negative Bewertung, mal abgesehen von der nicht planen Fläche, nicht verstehen.

    MfG

     

    • CashPoints: 5
    • IP-Adresse ist 87.173.229.209
  • Fr, Nov 10 2006 11:56 Antwort zu

    AW: 78201000 Motorgehäuse LML P125-150X/PX125-150E/Lusso/`98/MYElestart, o.Getrenntschmierungmit Membraneinlaß


    Hallo!

    Diese Fräsung kann möglicherweise auf Grund der anderen Beschaffenheit/Bauweise der Zündanlage vorhanden sein!

    Siehe Schnittmotor LML:

    http://www.genuinescooters.com/feat/factory/pictures/190_9092.jpg

    LG,

    Knopf

     

    www.thirstycattlesc.icb.at
    • CashPoints: 6
    • IP-Adresse ist 195.230.168.36
  • Mo, Okt 9 2006 18:04 Antwort zu

    lml motor gehäuse


     hi leute bin stolzer besitzer diese motorgehäuses nur leider muss ich euch die hoffnung nehmen ihr könnte nicht getrenntschmierung fahren da die bohrungen zwar angedeutet sind aber nicht da sind des weiteren ist der membran der auf dem bild zu sehen ist extra zu kaufen :( und man muss mit dichtmasse arbeiten das es keine korrekte papierdichtung dafür gibt die der 125-150er muss im kurbelgehäuse bereich vergaser seitig angestückelt werden da der einlass über beide hälften geht (deswegen dichtmasse) aber am besten man kauft sich einen bogen dichtpapier und schneidet sicht die dichtung selber aus so zum positiven das motorgehäuse ist ansonsten top es lassen sich alle teile verbauen ob lusso oder px alt es passt alles ob es der innenliegende simmering ist wie bei der lusso oder aussenliegende wie bei denn alten modellen sollte man jedoch ein 80er getriebe einbauen muss man die lagerbuchse lima seitig für die 80er mit bestellen ich kann das ding nur empfehlen wenn man membran fahren möchte aber auf si gaser bleiben will ein top teil seit dem habe ich keine problemem mehr mit der einstellere und mit dem tüv denn es sieht alles wie original aus tip... zum schluss das motor gehäuse hat keine nummer eingeschlagen einfach die eingetragen motornummer mit schlagzahlen ordentlich einschlagen und dan merkt es kein tüv mensch mehr auf anhieb ob deine vespa einen anderen motor drin hat ;) viel spass mit dem teil ist echt super gruss klaus

    Gbu Klaus

    Vespa Virus Seit 1994

    • CashPoints: 5
  • Mo, Okt 9 2006 18:04

    78201000 Motorgehäuse LML P125-150X/PX 125-150E/Lusso/`98/MY Elestart, o.Getrenntschmierung mit Membraneinlaß


    Auf den zweiten Blick...
     Relativ grosse Überströmer und ein grosser Einlass ohne Schweissarbeiten haben mich Anfangs überzeugt. Der Guss ist sehr gut und es ist ein Abdeckblech fürs Elestartloch schon vormontiert. Ich habe mir einen schrägaufgebauten Membranblock zur Aufnahme einer RD350 Membran gefräst und musste feststellen, dass die Vergaserdichtfläche nicht mal ansatzweise plan ist! Musste sie nochmal selbst nachplanen und dafür gibt es von mir eine verdient miserable Bewertung. Was man sonst noch wissen sollte: Aus dem Ring in dem das Lüfterrad läuft ist oben ein ca. 5 cm langes Stück herausgefräst. Die Funktion von dieser Aussparung ist mir nicht bekannt, aber bei Nässe werden definitiv Probleme auftreten! Ausserdem bin ich der Meinung das bei einen so abgeänderten Motorgehäuse ab Werk M8 Zylinderstehbolzen Pflicht wären!
    • CashPoints: 11
Seite 1 von 1 (9 Treffer) |