18045 Gäste, 1107 Mitglieder online.

community Forum

Scheibenbremsen entlüften


Letzter Beitrag Sa, Dez 27 2008 17:49 von Freakcity-racer. 1 Antworten.
  • Mi, Dez 17 2008 12:42

    Scheibenbremsen entlüften


    Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4

    Hydraulik-Scheibenbremsen richtig entlüften

     

    Um die Leitungen und Zylinder von Scheibenbremsanlagen zu entlüften sollte man folgendermaßen vorgehen.

     

    Ideal ist es wenn man dafür evtl. zu Zweit ist.

     

    1.       kontrollieren aller Verschraubungen- müssen fest und mit Dichtungen sein

    2.       Hauptbremszylinder am Lenker mit Bremsflüssigkeit randvoll befüllen

    3.       die Entlüftungsschraube an der Bremszange öffnen

    4.       Schlauch mit Auffangbehälter (z.B.alte Sip-Getriebeölflasche) auf den Schraubnippel aufstecken

    5.       Mit dem Bremshebel pumpen bis die ganze Luft aus dem System entwichen ist

    6.       nach dem letzen Pumpvorgang den Hebel gezogen halten und die Entlüftungsschraube wieder zu drehen. Erst jetzt den Hebel loslassen

    7.       Kontrolle des Entlüftens durch betätigen der Bremse. Der Hebel darf nun nicht mehr bis ganz zum Griff gezogen werden können (max. halber Weg) und er darf auch nicht mehr nachgeben sondern muss den Druck halten.

     

    8.       Sollte der Hebel noch nachgeben, dann ist noch Luft im System. Starte nochmal von Punkt 3.

    9.       Den Stand der Bremsflüssigkeit im Hauptbremszylinder abschließend checken und bis zur Marke (2/3 Schauglas) auffüllen

     

    Da das Ganze sehr mühsam alleine zu bewerkstelligen ist, gibt es neuerdings die Entlüftungsnippel von Stahlbus.

    http://www.sip-scootershop.com/Products/SB100206/Entlufterschraube+STAHLBUS+M6M8.aspx

    Diese haben eine Feder und Kugel verbaut die wie eine Membran nur in eine Richtung Durchlass haben.

     

    Beim Pumpen wird die Kugel und die Luft nach außen gedrückt. Nach dem Pumpvorgang drückt die Feder die Kugel zurück an die Leitung die dann  wieder verschlossen wird. Somit kann keine Luft mehr zurück in das System gelangen.

     

    Siehe Schema:

    http://www.stahlbus.de/

     

     

    Diese Nippel ersparen Euch eventuelles „rumbuckeln“. Hier muss nur noch gepumpt und nachgefüllt werden!

     

    Like my service? You can select me, by ordering, as your preferred customer consultant in the webshop.

    • CashPoints: 6
    • IP-Adresse ist 212.144.223.6
  • Sa, Dez 27 2008 17:49 Antwort zu

    AW: Scheibenbremsen entlüften


    Also die Stahlbus kann ich nur emfehlen!!!!!!

    Hatte ewig Probleme mit meiner Grimeca und seit ich das Ding eingebaut habe ist ruhe!

    Ist zwar nicht ganz billig aber jeden Cent wert!!!

    gruß

    Holger

    http://s1.bitefight.de/c.php?uid=51185

    Mitglied der Drunken Monkeys und Mallefahrer...

    • CashPoints: 5
    • IP-Adresse ist 217.229.230.159
Seite 1 von 1 (2 Treffer) |