10300 Gäste, 1916 Mitglieder online.

SIP Team-Blog

  zurück zur Blogs Übersicht
 

SIP Scootershop Grand Opening Mai 2016


 

 

„Salvatore - ganz wichtig - achte darauf das wir genug zu trinken haben - es wird heiß! Und bitte sorg dafür das du genug Leute am Start hast die deine sensationellen Pizzen aus der Pizza Ape ziehen - Hast du die Salsiccia und die Garnelenspießchen geordert?“ Salve lächelt und nickt. „Macht euch um mich keine Sorgen, das wird der Hammer.“

 

 

Und das wurde es!

 

 

1400, in Worten: vierzehnhundert Besucher kamen am vergangenen Samstag in die Marie Curie Straße 4 in Landsberg am Lech. Warum? Der SIP Scootershop feierte seine fulminante (Neu-) Eröffnung. Das zu klein gewordene Lager, ca. 1km Luftlinie vom neuen Standort entfernt, wurde durch ein neues, größeres, tolleres ersetzt und mit Pauken und Trompeten am bisher wärmsten Tag des Jahres zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Abgesehen von den regelmäßigen Führungen durch die ca. 6.000 m² große Halle gab es den ganzen Tag über spannende Prüfstandsläufe, einen Teilemarkt, diverse kleine Ständchen wie der der Vesbar aus München, dem Magazin Wespe oder dem Vespa Club München. Sammler Frank Henkel präsentierte einige der bemerkenswertesten Schätze seiner Kollektion und auch gebrauchte Vespas fanden ihre neuen Besitzer. Die Dj´s Leo Ernst und Benne sorgten an den Wheels of Steel unermüdlich für die passende Sound Untermalung. Besucher aus Russland, Frankreich, Italien, Vietnam, oder sogar aus Indien kamen um Alexander Barth und Ralf Jodl sowie dem gesamten SIP Team zu ihrem gelungenen Projekt zu gratulieren.

 

 

 

 

Ein Projekt das sich sehen lassen kann. Die Rohelemente Beton, Holz, rostiger und roher Stahl wurden von Ott Architekten aus Augsburg stilvoll in Szene gesetzt. Diese enden aber nicht wie gewohnt hinter der Verkaufstheke, sondern reichen von den Entwicklungsbüros, über das Callcenter, dem Einkauf, der Buchhaltung, in die Gemeinschaftsküche bis in den Putzraum. Alles erscheint aus einem Guss. Ein weiterer Fortschritt, von der Optik abgesehen, ist die beleglose Komissionierung. Mit iPods bewaffnet sammeln die fleißigen Mitarbeiter in drei Schichten die Teile aus dem 38.000 Artikel umfassenden Sortiment. Diese werden nun parallel an acht Packplätzen für den Versand vorbereitet. Ziel ist es, die über die Webseite oder die mehrsprachige Verkaufsberatung am Telefon kommenden Aufträge innerhalb 1-2 Stunden zu erledigen und noch am selben Tag den vom Kunden gewählten Versendern wie DHL, UPS oder FedEx zu übergeben. Im neuen Shop findet man eine große Auswahl an Funktionsbekleidung und eine außergewöhnliche Vielzahl an Jet-Helmen der Marken Bandit, Bell, DMD, Premier und 70s Helmets.

 

 

 

 

Auch an die Kleinen wurde am Eröffnungstag mit Hüpfburg, Kinderschminken und fliegenden Luftballons gedacht. Salvatores „SIPeria“ bestand auch seine Feuertaufe und die italienische Kaffeebar lädt künftig jeden unter der Woche, zu den SIP Ladenöffnungszeiten, zu Pizza & Pasta, Dolce und Cappuccino und Co. ein. Nicht zu vergessen die "CURVE" Fotowall auf der sich viele Besucher verewigt haben, hier zu bewundern. Weitere Bilder vom Open Day finden sich hier: https://www.flickr.com/photos/sipscootershop/albums/72157667897986452

 

 

Alles in Allem ein großartiger Auftakt für ein tatkräftiges Team auf das die Gastgeber durchaus stolz sein dürfen. Wir danken allen Besuchern und Gästen fürs Kommen - ohne Euch wäre es nicht der Open Day den wir alle lieben!

 

 

 

 

 


Posted Mai 10 2016, 05:21 by Ralf

Comments

SIP Scootershop Grand Opening 2016 | Shit 720p wrote SIP Scootershop Grand Opening 2016 | Shit 720p
on Mo, Jan 2 2017 3:14

Ping Antwort von  SIP Scootershop Grand Opening 2016 | Shit 720p


 
  zurück zur Blogs Übersicht