14793 Gäste, 1157 Mitglieder online.

Scooter Szene-Blog

  zurück zur Blogs Übersicht
 

4. Lauf DSSC in Aldenhoven - SIP TV hat Film- und Fotografierverbot


 Lauf DSSC in Aldenhoven Am vergangenen Wochenende stand der 4. Lauf der DSSC im weit entfernten (620 Km von Landsberg a. Lech) von Aldenhoven an. Also pilgerten die DSSCler und wir mit unserem Topclass Malossi Sprinter im Gepäck an den dort vom Schuss abgelegenen, ausrangierten Flughafen.

 

Die DSSC begann um ca. 08:00 Uhr die Anlage, und wir unser Zelt und die Arbeitsgeräte aufzubauen.

 

 

Das Wetter war bis dahin perfekt – nicht zu warm und nicht zu kalt, als dann gegen 11:00 Uhr die freien Läufe gestartet wurden. Basti hatte bei den ersten Versuchen etwas Probleme mit rutschendem Keilriemen, die wir aber schnell im Griff hatten. Danach ging es an den Motor - Vario und Vergaserabstimmung betreiben.

 

Als Basti in den freien Läufen sehr gute niedrige 6,7er Zeiten gefahren ist, bereiteten wir uns auf die Wertungsläufe vor. Also, alles auseinander, sauber machen und Feuer frei…

 

 

Dann kam das, was der Wetterfrosch um 05:00 Uhr bei unserer Anreise schon gesagt hatte – nämlich Regen. Warten war also angesagt bzw. wusste keiner, ob die Veranstaltung abgesagt wird oder nicht. Die Sonne machte aber so viel Druck, dass gegen 14:00 Uhr das normale Programm wieder aufgenommen werden konnte. 1. Lauf 6,723 und eine 0,08er Reaktionszeit waren das Ergebnis. 2. Lauf eine glatte Null – also Frühstart. 3. Lauf fuhr Basti dann die Zeit – 6,662 sec. und eine 0,03er Reaktion, was Platz eins in der Liste hieß!!! Nachdem wir aber nicht den gewünschten Top Speed hatten, wurden nochmals Veränderungen am Antrieb vorgenommen, um die Führung weiter auszubauen. Dazu kam es nicht, weil Basti leider im 4. und 5. Lauf auch einen Frühstart auslöste (jammerschade). In der Zwischenzeit schlief die Konkurrenz natürlich nicht und verwies uns mit 8 hundertstel Sekunden auf den zweiten Platz, den wir bis zum Schluss aber halten konnten. Wieder einmal bewies Basti sein Können. Allerdings ist die Luft da vorne schon ziemlich dünn, wenn man beachtet, dass sich alles im hundertstel und tausendstel Bereich abspielt.

 

 

Zum Schluss kann man nur sagen, dass in den beiden noch anstehenden Läufen alles gegeben wird, um in der Meisterschaft noch was zu bewegen. Derzeit steht Basti mit nur 4 Punkten Rückstand auf dem 3. Platz der Gesamtliste.


Einen ganz besonders negativen Aspekt hat diese Veranstaltung für unser SIP TV Team und alle Zuschauer unserer Videos (doch weit über 1000 Leute in der Regel). Leider bekamen wir trotz der 8-stündigen Anfahrt vom Veranstalter DSSC ein DREH- und FOTOGRAFIERVERBOT und können Euch somit diesmal keinen Film-Bericht und keine Fotos liefern. Nur die Kollegen von Streetbuzz dürfen demnach noch von DSSC Veranstaltungen berichten?!? Überlegt Euch mal in was für einer Szene wir leben, wenn nur noch ein "Zentralorgan" berichtet - oder eben totschweigt. Tolle Vielfalt, wir hoffen das war eine einmalige Aktion und gehen mal davon aus, beim nächsten DSSC Lauf wieder für Euch berichten zu können / dürfen. Wir werden Euch jedenfalls auf dem Laufenden halten:

 


Eingetragen Jul 20 2010, 01:33 von sibylvane
Abgelegt unter: , , , , , ,

Comments

Leo Ernst wrote re: 4. Lauf DSSC in Aldenhoven - SIP TV hat Film- und Fotografierverbot
on Fr, Jul 23 2010 12:11

Buh Streetbuzz!


 
  zurück zur Blogs Übersicht