7333 Gäste, 598 Mitglieder online.

Klassik Szene-Blog

  zurück zur Blogs Übersicht
 

13. Maicorso durch das hannoversche Umland …alle Jahre wieder!


Herzlichen Dank an Sven für Bericht und Bilder:

Dieses Jahr war ich zugegebener Maßen etwas aufgeregter als sonst. Woran das lag kann ich gar nicht genau sagen. Zumindest zeigt es wohl, dass die Veranstaltung für mich nicht zur Routine wird! Kurzum, ich besorgte im Vorfeld diverse Werbematerialien, wie z.B. Wasserschiebebilder (hergestellt irgendwann in den Fünfzigern). Wieder einmal unterstütze mich S.I.P. mit einer Vielzahl von Artikeln und so konnte jeder der 100(!) Teilnehmer ein Willkommens-Tütchen in Empfang nehmen konnt. Die Strecke ging dieses mal über Garbsen, Lohnde, Harenberg, Gehrden, Ronnenberg, Pattensen bis ins schöne Sehnde. Um die Strecke zu verinnerlichen, sind wir sie im Vorfeld mehrfach abgefahren, damit wir am Tag des Corsos nicht noch falsch abbiegen würden. Der 01.05. rückte immer näher, die Wetterberichte sagten stündlich etwas anderes, aber es kam wie wir es verdient hatten: Die Sonne lachte über Hannover. Pünktlich um 12 Uhr war ich auf dem Platz und konnte schon einige Rollerfahrer begrüßen. Mit jeder Minute wurden es mehr, bis auf dem Platz kurz vor Abfahrt 102 Roller gezählt wurden. Schlussendlich sind wir nach 1 Stunde und 30 Minuten bei Heiners-Alm in Sehnde eingetroffen und wurden durch die freundlichen Gastleute empfangen. Bei leckerer Wurst, kalten Getränken und guter Laune tauschte man sich aus, begutachtete die Winterarbeiten und freute sich einfach sich wieder zu sehen.

 

Bis nächstes Jahr, Sven

 

 

Mehr Bilder gibt es bei Flickr.

 


Eingetragen Jun 07 2013, 02:35 von sibylvane

 
  zurück zur Blogs Übersicht