3822 Gäste, 128 Mitglieder online.

Modern Vespa Blog

  zurück zur Blogs Übersicht
 

J.Costa Variator begeistert


Dauertest Scooter & Sport/ Stand 24.08.09:

"Die J.Costa-Variomatik läuft seit bald 5.000 km, ohne Probleme. Was bringt sie?

Sie erhöht zwar den Verbrauch um 2 Zehntel, aber die Spurtkraft gewinnt immens. Und sogar leicht die Topspeed. Auf jeden Fall in Gewinn an Souveränität, vor allem beim Spurten von der Ampel weg oder beim Überholen Einfach das Gas aufdrehen und die Vespa zieht endlich richtig los.

Das ist gut so, Denn die Serien-300er hinkt ihrem Vorgänger GTS 250 stets hinterher. Sie fährt in Wirklichkeit kaum schneller als die 6 Jahre alte GT 200, trotz 50% mehr Hubraum. Ja, sie klingt viel dezenter, fühlt sich bärig an. Aber die Meßwerte sprechen eine andere Sprache.

Zum Glück haben wir die J.Costa verbaut (SIP-Scootershop). Jetzt geht die 300er endlich so, wie wir uns das wünschen.

Standesgemäß, würden Stuttgarter Journalisten schreiben. Welchem Stand gehören sie den an? Bauer, Ritter oder Pfaffe? Die Zeit der Stände ist zum Glück längst vorbei. Spätestens seit der französischen Revolution. Kleines Späßchen auf Kosten anderer, Asche über unser Haupt.... Redaktion Scooter & Sport 24.08.09"


Eingetragen Dez 09 2009, 02:44 von Stephan_SIP

 
  zurück zur Blogs Übersicht