3600 Gäste, 181 Mitglieder online.

community Forum

Nicht beantwortet Gilera Runner 125 / 180 FXR Kupplung fest .... ? ? ?


Letzter Beitrag Mo, Okt 16 2017 19:34 von runneropa. 1 Antworten.
  • Sa, Okt 14 2017 19:07

    Gilera Runner 125 / 180 FXR Kupplung fest .... ? ? ?


    Hallo , hier mal für die Ursachenforschung ....

    heute habe ich bei herrlichem Wetter eine ausgiebige Tour gemacht , darunter war auch ein Autobahn-Abschnitt von ca. 15 Km mit Vollgas .... bis zum Abwinken , lach , ..... als ich auf der Bundesstrasse an der 1.Ampel kam merkte ich das die Leerlaufdrehzahl in die Knie ging .

    Habe den Roller aufgebockt , schwacher Leerlauf ca. 1000 Umd. und die Kupplung war voll im Eingriff , das Rad hatte guten Antrieb .... Handbremse gezogen Motor sofort aus .....Motor gestartet weitergefahren nach kurzer Zeit ging nix mehr , Stillstand als wenn die Bremse voll gezogen wurde ....

    Mußte dann meinen Privaten Lumpensammler aktivieren ......

    Hat jemand schon selbige Erfahrung gemacht ?

    Muß Morgen erstmal ran und alles runterbauen .....

     

    runneropa ( BERND )

     

     

     

     

     

     

     

     

    • CashPoints: 5
    • IP-Adresse ist 84.157.97.94
  • Mo, Okt 16 2017 19:34 Antwort zu

    AW: Gilera Runner 125 / 180 FXR Kupplung fest .... ? ? ?


    Man kann noch 50 Jahre Schrauben , der Mensch ist immer der Größte Risikofaktor ..... lach ....

    So , habe mal heute den Deckel runter genommen , die Kupplungsglocke abgeschraubt und siehe da , mit einem Blick hatte ich die Ursache erkannt.

    Es war die Große 46ziger Mutter auf der Kupplung die sich bereits einige Umdrehungen gelößt hat und somit die Mutter und die Kanten der Bremsbeläge innen die Kupplungsglocke berüherten und somit das Rad in ein ungewollten Antrieb versetzten.

    Ich habe mir extra für diesen Arbeitsschritt mal einen 46ziger Steckschlüssel gekauft , hatte den auch vorschriftmäßig zur Montage der Kupplung verwendet ...... ABER ..... habe kein Loctide mittel ( 243 ) zur Sicherung der Mutter am Gewinde verwendet .

    So an alle Schrauber und Edelbastler ...... lernt aus meinem Fehler ......

    Immer Loctide auf das Innengewinde der Muttern :

    Vario Mutter --- Kupplungsmutter Außen --- Kupplungsmutter ( 46 ziger ) Innen .

    Sollten sich noch Reste vom alten Loctide auf dem Gewinde befinden muß dieser natürlich runter ( Drahtbürste )

     

    runneropa ( BERND )

    • CashPoints: 5
    • IP-Adresse ist 84.157.97.94
Seite 1 von 1 (2 Treffer) |