26217 Gäste, 2040 Mitglieder online.

SIP Team-Blog

  zurück zur Blogs Übersicht
 

Qualitätskontrolle bei SIP Scootershop


 

Nichts ärgert uns und unsere Kunden mehr als schlechte Qualität, fehlende Passgenauigkeit oder enttäuschendes Material. Da ein hoher Qualitätsstandard nicht vom Himmel fällt betreiben wir für unsere Eigenproduktionen einigen Aufwand, bereits in der Konstruktion aber auch wenn die Ware bei uns eintrifft in der Prüfung.

 

 

 

 

Wir prüfen mehrstufig, a) beim Hersteller, b) bei uns im Wareneingang,  c) bei uns in der Technik. Für hochpräzise Messungen greifen wir auf externe Partner zurück. 

 

 

In diesem Fall hat die technische Abteilung bei einer Stichprobe der SIP Motorgehäuse sämtliche Nachbarteile trocken eingesetzt und dadurch die Passungen und die Funktion z. B. der Kickstarterwelle, des Kupplungsdeckels, der Schaltwelle usw. überprüft. Wir messen unter anderem die Welle

nabstände, die Lage und Größe der Seegering-Nuten, messen die Ebenheit der Dichtflächen usw. Gewinde werden alle geprüft und teilweise getestet.

 

 

Höhepunkt des Prüfprozedere sind die Vermessung der Motorgehäuse auf einer 3D-Messmaschine mit digitalem Prüfprotokoll und/oder Aufbau und Dauerlauf kompletter Motoren.

 

 

Alle Gehäuse aus den Prüfungen "Wareneingang" und "Technik" erhalten die Sticker „SIP Quality Control“, einzelne behalten wir als Rückstellmuster in unserem Archiv.

 

 

Dipl.-Ing. (FH) André Jueterbock

Entwicklung / Product Development

 

 

Hier sind alle Bilder unserer QS Motorgehäuse Vespa.

 

 

Ergänzung: SIP  Scootershop ist verifizierter Hersteller DIN EN ISO 9001

 

 

Nach Einführung eines QM-Systems gemäß DIN EN ISO 9001 ist die SIP Scootershop GmbH seit dem 27.05.2014 durch die GTÜ Zertifizierungsstelle GmbH als Entwickler und Hersteller von Austausch- und Zubehörteilen für Krafträder nach den Vorgaben des Kraftfahrt-Bundesamtes verifiziert. Als Genehmigungsinhaber beim Kraftfahrt-Bundesamt ist es uns möglich, Produkte mit ABE und im deutschen Straßenverkehr legal einsetzbar zu vertreiben. 

 

 


Eingetragen Apr 04 2019, 05:19 von Ralf

 
  zurück zur Blogs Übersicht