2921 Gäste, 118 Mitglieder online.

Scooter Szene-Blog

  zurück zur Blogs Übersicht
 

Malossi Race Days 2010 - Das SIP Street-Team in der Höhle des Löwen


Am ersten Oktoberwochenende war es soweit, wir waren zu Gast bei den Malossi Race Days 2010. Das Event fand auf einer professionellen Rennstrecke statt. Der internationale Adria Raceway.


Neben einer riesigen Rennstrecke, mit angsteinjagenden Kurven und Geraden, gab es ausreichend Platz für weitere Rennserien uns Shows. Neben den Hauptrennen von Malossi, fand Gymkhana, Scootermotard und zum ersten Mal auch ein Drag-race statt, an dem wir ebenfalls teilnahmen.

 

 

Als wir am Freitagabend eintrafen,  überwältigte uns eine riesige Halle, in der die Fahrerlager untergebracht waren. Es ging überraschend ruhig in der Halle zu, während die Teams die Roller nach den ersten Probeläufen überholten. Wir stellten unsere Roller in der Malossi Box ab, und begaben uns auf die Eröffnungsgala, die sich direkt in der Anlage befand. Ein 5 Gänge Menü in einer edlen Atmosphäre ließ uns erahnen in welcher Klasse des Scootersports wir uns befanden. Die anschließende Disco in einem Zelt erhielt nur mageren Zulauf, denn die Fahrer hatten andere Gedanken als zu feiern.

 

 

Samstags ging es dann los. Die Qualifikation stand an. Ein Haufen von neonfarbigen Hummeln jagten sich über die Rennstrecke. Von Zip SP  über Schaltmopeds bis hin zur T-Max Klasse war für jeden Geschmack etwas dabei. Parallel fanden die anderen Serien statt. Die Sprintstrecke mit extrem grobem Asphalt fand mitten auf der Scootermotardstrecke Platz. Bei 25 °C und Sonnenschein liefen unsere Kisten so gut wie selten zuvor. Mit Musik im Hintergrund fuhren wir endliche Sprints, zur Begeisterung der Zuschauer. Kaum vorstellbar haben diese von Scootersprints noch nie etwas gehört. In rund 5 Sekunden fuhren wir die 100 m und waren ca. eine Sekunde schneller als die Italiener.

 


Eine Professionelles Stunt-Team führte mit Trial Bikes atemberaubende Sprünge durch. Leider musste die Show auf Grund eines Unfalls frühzeitig beendet werden.
Am Abend kehrte dann wieder Ruhe in die Fahrerlager ein. Nervosität und Spannung lag in der Luft.

 


Mit Boxenludern die Schirme am Start hielten, ganz im Moto GP Style, ging es am Sonntag los. Die nächsten Minuten entscheiden über Gesamtsieg oder Niederlage. Dessen bewusst schossen die Fahrer über die Strecke und lieferten sich Zweitkämpfe die ihres gleichen suchen! Der erste Platz beendete jeweils das Rennen mit dem Wurf seines Rollers und dem Jubel seines Teams.


Im selben Tempo wurden nach den Rennen die Fahrerlager samt Reifenmaschinen, Zelten, Kompressoren und anderem schweren Geschütz abgebaut, worauf die Preisverleihung mit riesigen Trophäen folgte.
Mit tollen Eindrücken machte sich das SIP Street-Team wieder auf den Heimweg, und ist sich sicher, dass es nächstes Jahr wieder vor Ort ist.

 

 

Die restlichen Bilder findet Ihr wie immer bei Flickr: http://www.flickr.com/photos/sipscootershop/sets/72157624974639601/with/5050792839/

 

 

 

SIP @ MALOSSI DAYS 2010 from sip-scootershop.com on Vimeo.


Eingetragen Okt 05 2010, 10:54 von sibylvane

Comments

Scooterist wrote re: Malossi Race Days 2010 - Das SIP Street-Team in der Höhle des Löwen
on Sa, Okt 9 2010 17:23

Cooles Video, Hut ab!


 
  zurück zur Blogs Übersicht