85312 Gäste, 637 Mitglieder online.

  zurück zur Blogs Übersicht
 

DBM Lauf & Jubiläumsrun der Vesperados Mindelheim


"36° und es wird noch heißer..." trällerten 2raumwohnung schon vor drei Jahren in unserem Video und... was soll ich sagen... die Vesperados scheinen das Run Wochenende exklusiv im Hochsommer-Komplettpaket zu buchen. Bereits zum 10. Mal lud der Rollerclub in diesem Jahr zum Treffen nach Bad Wörishofen. Und wieder liesen sich die Gäste nicht lange bitten. Schließlich weiß der erfahrene Runbesucher, dass ihn hier ein Wochenende der Superlative erwartet: Ein schönes Campinggelände, alte Bekannte und neue Gesichter, Fungames, leckeres Essen und zwei solide Nighter (diesmal an den Pulten: Michel a.L., Kriegy und JOB). Wie jedes Jahr überschlagen sich die Gäste nun im Nachhinein fast vor Begeisterung und auch die Veranstalter sind mehr als zufrieden. So zufrieden, dass es bereits eine offizielle Vorankündigung für den 11.Run 2014 gibt. Allerdings wird dieser voraussichtlich ohne DBM Lauf stattfinden.

 

A propos DBM Lauf... Dieses Jahr gab es einen. Und einen ordentlichen dazu! Die Top-Fahrer der Rennserie hatten sich geschlossen in Mindelheim eingefunden und lieferten sich wieder einmal packende Zweikämpfe auf der Viertelmeile. Die Sonne, die am Samstag dick und gelb und ohne ein kühlendes Wölkchen auf die Rennstrecke prallte, wurde dabei nicht nur unserem dezent erröteten Moderator zum Verhängnis, sondern brachte auch den ein oder anderen Fahrer/Motor an seine Schmerzgrenze.

Angesichts der extremen Hitze (perfekt kombiniert mit einer tückischen Zeitmessanlage, die zu einer exorbitant hohen Fehlstartquote führte und die Sache zusätzlich in die Länge zog), erwiesen sich Sonnenschirm und Lüfterrad schnell als Tropfen auf den heißen Stein und man sah am Wochenende viele (hand-)wassergekühlte Motoren. Auch das Fahrerfeld war aufrichtig dankbar für eine Erfrischung aus der Sprühflasche.

 

 

Der Stimmung - und der Performance (diverse 12er Zeiten sprechen hier wohl für sich) - tat die Hitze natürlich keinen Abbruch, schließlich wollten wir ja unbedingt Sommer und bitteschön, hier ist er. Während Gerhard die Klasse 1 am Ende für sich entscheiden kann, freut sich Salvo nicht nur über seinen Sieg im BoA 'Duell der Giganten', sondern gewinnt auch vorzeitig die Meisterschaft in der Klasse 1a. Udo nimmt einen Sieg in der Pro Sports mit nach Hause. Die 200er Klasse entscheidet Lutz auf seiner Lambretta vor Stefan und Basti... nein Saban für sich. Alex aus Berlin hat die Nase in der Drehschieberklasse vorn und Tim gewinnt die Tageswertung der Streetracer. Saubere Leistung, Jungs. Hut ab!

 

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei Bernd und seinem Team vom Vesperados SC, bei den DBM-Machern und Mitmachern, sowie bei allen Helfern und Besuchern für ein tolles Wochenende!

 

Die Abräumer des Tages:

 

Klasse 1: SF Sport: 1.Zsiga, 2.Graf, 3.Oberpertinger

Klasse 1a: SF New School: 1.Randazzo, 2.Schmidt, 3.Senn

Klasse 1b: SF Old School: 1.Calabro, 2.Junginger, 3.Schmidt

Klasse 3: 200er: 1.Höppner, 2.Moser, 3.Bayar

Klasse 4: pro Sports: 1.Graf, 2. Zsiga, 3.Randazzo

Klasse 5: Drehschieber: 1.Bonald, 2.Zsiga, 3.Dowideit

Klasse 6: Streetracer: 1.Große-Brauckmann, 2.Treppschuh, 3.Dresler 

Best of All: 1.Randazzo, 2.Graf, 3.Zsiga


Die Ergebnisse im Detail und die aktuelle Meisterschaftswertung findet Ihr auf der DBM Website.

 

Weiter geht es in der DBM bereits in zwei Wochen - beim vorletzten Rennen der Saison in Regensburg.

 

Mehr Bilder gibt es wie immer auf Flickr. Das Video zum Wochenende seht Ihr hier:

 

 

 


Eingetragen Jul 24 2013, 10:17 von sibylvane

 
  zurück zur Blogs Übersicht