111645 Gäste, 1329 Mitglieder online.

Modern Vespa Blog

  zurück zur Blogs Übersicht
 

Vespa Neuigkeiten Intermot Köln 2016


 

 

Die Intermot in Köln öffnete wieder ihre Pforten und wir waren für Euch vor Ort um die heissesten Neuigkeiten für Roller-Enthusiasten zu finden. Der Hersteller VESPA war mit einem großen Stand in Köln und präsentierte seine Modellpalette für das Jahr 2017. Die gute alte VESPA PX wurde hier ein letztes Mal ausgestellt, leider ist sie Opfer der neuen Euro 4 Norm geworden und muss eingestellt werden. Schade, dass sich Vespa nicht zu einem überarbeiteten Motor durchringen konnte, wir nehmen wirklich nur sehr ungern von dieser Motorroller Legende Abschied. Aber auch in Pontedera reagieren eben die Controller und nicht die Romantiker und so beziehen sich die Neuheiten alle auf die Modern Vespa Modelle. 

 

Die VESPA GTS 300 kommt 2017 als Sondermodell "Touring" mit praktischem Gepäckträger und Windschutzscheibe, dafür aber mit neuem Euro 4 Norm Motor der leider auch nur noch 21.5 PS leisten wird (0.5 PS weniger als aktuelle Euro 3 Modelle). Die GTS 125 erhält den neuen "i-Get" Motor der nun ebenfalls Euro 4 konform ist und ein Start-Stop System (RISS) bietet. Der selbe Motor findet sich künftig auch in Primavera und Sprint Modellen. Hier hat PIAGGIO enorm Entwicklungsarbeit geleistet und neben vielen anderen Optimierungen jede bewegliche Komponente aufwendig gelagert um einen besonders ruhigen und widerstandsarmen Lauf zu erreichen. Der Luftfilter wurde leiser und gleichzeitig durchlässiger gebaut, die Getriebeabstimmung verbessert, Wasserkühler in den Motorblock integriert für eine kürzere Warmlaufphase, neuer beidseitig gezahnter Keilriemen für minimierten Reibungsverlust und eine neue elektronische Motorsteuerung. Diese besitzt einen barometrischen Sensor der eine optimale Brennraumfüllung in jeder Fahrsituation und in jeder Höhenlage garantiert. Das neue Triebwerk leistet 7,9kw (11 PS) und entwickelt ein Drehmoment von 10,4 Nm bei 6000 U/min. Vespa verspricht eine Reichweite von 364km bei 8 Liter Tankinhalt. Wir sind sehr gespannt auf eine erste Testfahrt. Die Primavera wie die Sprint erhalten darüberhinaus ABS serienmäßig sowie einen USB Anschluss im Gepäckfach des Beinschilds. Die neue Vespa Primavera kommt in vier Farben, Rosso Drago (rot mit beiger Sitzbank), Nero Vulcano (schwarz mit roter Sitzbank), Midnight blue (blau mit beiger Sitzbank) und Montebianco (weiss mit roter Sitzbank). Die neue Vespa Sprint erscheint auch als Touring Modell mit Gepäckträger und Windschild. Zudem gibt es eine Sprint Sport in Farbe Titanium grey mit Dekoraufklebern und schwarzen Felgen. Die neue Vespa Primavera kommt in den Farben Rosso Dragon (rot), Nero Lucido (schwarz), Montebianco (weiss), Giallo Positano (gelb), und Blu Gaiola (blau) - alle mit schwarzer Sitzbank.

 

 

Bilder von der Intermot 2016 findet ihr hier auf flickr.

 

 

 


Eingetragen Okt 04 2016, 05:14 von Ralf
Abgelegt unter: , , , , ,

 
  zurück zur Blogs Übersicht