115714 Gäste, 1225 Mitglieder online.

Klassik Szene-Blog

  zurück zur Blogs Übersicht
 

Vespa Parade Paris September 2018


 

 

Im Juni 2015 entstand der "Vespa Club Ile-de-France" als Nachfolger des "Vespa Club Paris75" und organisierte im September 2015 seine erste Vespa Parade in Paris.

 

 

VESPA PARADE PARIS 2018: MEHR ALS 180 VESPAS IN DEN STRASSEN VON PARIS!

 

 

Am Samstag, den 15. September 2018, nahm der Vespa Club Paris Ile-de-France auf Einladung des Vespa Club de France und unseres Sponsors La Clinique du Scooter an der diesjährigen Vespa Parade in Paris teil. Bei strahlendem Sonnenschein und nach 3 sehr erfolgreichen Events in den letzten 3 Jahren, kamen am Samstag morgen mehr als 180 Vespas und doppelt so viele Rollerfans zum "MotoPlex Clinique du Scooter" am Boulevard de l'Hopital in Paris. Es gab für alle Teilnehmer ein kleines kostenloses Frühstück.

 

 

 

 

Eine Reihe prächtiger Roller, vom ältesten Modell aus dem Jahr 1946 bis hin zu den neuesten "Modern" Modellen stand da geparkt. Mit der Vielzahl an Kennzeichen war es offensichtlich, dass die Scooterists nicht nur aus Paris und seinen Vororten kamen sondern auch aus dem Rest von Frankreich sowie aus Belgien und Großbritannien. Jedes Jahr ist diese Veranstaltung gewachsen, angefangen mit 60 Scooter im Jahr 2015 auf 110 im Jahr 2016 und 150 im letzten Jahr.

 

 

Nach und nach rollerten die Teilnehmer an, bewundert von vielen Passanten. Es war auch möglich, vor Ort Mitglied des «Vespa Club de Paris Ile-de-France» zu werden und von unseren Sponsoren eine Tasche zu bekommen. Jeder Teilnehmer nahm automatisch an einer Tombola teil, die nach dem Corso stattfinden sollte. Sie bestand aus zahlreichen Preisen, die von vielen Sponsoren gespendet wurden, die die Veranstaltung großzügig unterstützt hatten: Piaggio / Vespa France, SIP-Scootershop, Tucano Urbano, WheelSecure, Vulcanet, Belstaff, Helmo Helme, Three-Stroke, Scootering Magazine, Wild Magazine. 180 Vespas und Lambrettas rollerten los, entlang der Pariser Boulevards, dem linken Seine-Ufer, dem rechten Ufer der Seine und auf die "Ile de la Cité ». Vor dem Invalidendom wurde ein Gruppenfoto gemacht und natürlich auf dem Kai vor dem Eiffelturm. Touristen und Pariser waren gleichermaßen begeistert von dieser bunten Truppe an diesem "Tag des französischen Kulturerbes".

 

 

 


Wir schlängelten uns dann entlang der Seine zurück und parkten schließlich unsere Vespas vor der kleinen Bootsbar "Le Bal de la Marine", die direkt am Eiffelturm vor Anker liegt. Hier konnten die teilnehmenden Rollerfahrer sich bei einem Essn stärken und es wurde die Auslosung für die Tombola veranstaltet um die glücklichen Gewinner der rund 60 Preise zu ermitteln.

 

 

Wieder einmal war die Vespa Parade Paris ein großartiges Ereignis. Vespa Roller sind ein Teil von Paris, egal ob alt oder neu, ob kleine oder starke Motoren. 

 

 

Lionel - President of «Vespa Club Paris Ile-de-France»

https://www.facebook.com/Vespa.Club.Paris.IDF/

 

 

Alle Bilder gibt es hier auf flickr, danke an Fotograf Floppy Du Wood

 

 

Video der VESPA PARADE PARIS 2018:

 

 

 

 


Eingetragen Sep 21 2018, 01:13 von Ralf

 
  zurück zur Blogs Übersicht