4993 Gäste, 296 Mitglieder online.

Klassik Szene-Blog

  zurück zur Blogs Übersicht
 

Ersatzteile für LML 4-Takt 125-200cc Star/ Stella/ Via Toscana/ Bella Donna/ Speedy Modelle


Wir haben das Ersatzeilsortiment für 4-Takt 125-200cc Star/ Stella/ Via Toscana/ Bella Donna/ Speedy Modelle stark erweitert.

 

Für viele Kunden ist die LML Vespa ein guter und günstiger Einstieg in die Vespaszene. Daher haben wir unser Sortiment auch auf die LML 4-Takt Modelle ausgeweitet und können z.B. für die Star Modelle hier eine vollständige Ersatzteilversorgung anbieten. Zudem passen eine enorme Anzahl an Vespa Teilen, die wir im Sortiment führen, auch auf die LML Modelle und umgekehrt. LML hat die Qualität der Fahrzeuge und Teile in den letzten Jahren enorm gesteigert und ist zudem PIAGGIO Zulieferer. Leider befindet sich LML seit 2016 erneut in einem Umstrukturierungsprozess, so dass manchmal die Teileversorgung schleppend oder ungewiss ist. Da wir jedoch eine hohe Lagerverfügbarkeit haben, können wir diesen Prozess hoffentlich ohne Lieferengpässe überbrücken.

 

 

 

LML (früher Lohia Machines Limited) produzierte in der 80er Jahren unter Piaggio Lizenz verschiedene PX Modelle, wie die Vespa PX100 E (VIX1T)/LML Vespa XE 100,  die LML Vespa PX150 E/150 DZ oder bis `94 die LML Vespa 150 NV/NV Trident/Alfa/SPL/Smart. Diese Modelle sind den PX Lusso bzw. PE Modellen sehr ähnlich. In den 90ern wurde die NV zur Star/Star Deluxe weiterentwickelt und in viele Länder exportiert.

 

 

Diese Export Modelle tauchen dort unter den Namen LML Star DLX/ Via Toscana (Großbritannien, LML Star 2T (Italien), Genuine Stella (USA) oder auch LML Belladonna RV150 (Neuseeland) auf. Ein membrangesteuerter Motor macht erstmals auf die LML PX-Modelle aufmerksam und zeigt, dass LML die vorhandene Technik weiterentwickelt. Diese LML 125ccm oder 150ccm 2T Teile können weitgehend in PIAGGIO PX Modelle verbaut werden. Andere Vespa Modelle bekommen ebenfalls indische Verwandte. So ist die LML Supremo der PIAGGIO Vespa Cosa sehr ähnlich. Die LML Sensation der Vespa PK. Die T5 bekam ebenfalls einen indischen Vetter - allerdings mit PX Motor und wurde in verschiedenen Versionen als LML Vespa 150 T5, später als LML Vespa Select/II oder LML T5 SPL gebaut.

 

Auf unseren Explosionszeichnungen findet ihr ihr alle gängigen Originalteile wie Auspuffanlagen, Kupplung & Getriebeteile, Zylinder & Kolben, Ölpumpe, Steuerketten und vieles mehr.

 

 

 

 

 

 

Ende der 90er zieht sich  PIAGGIO aus LML zurück, obwohl sich LML zum größten indischen Motorradhersteller entwickelt hat. Nach einer 2-jährigen Werksschließung konzentriert sich LML ab 2008 auf die Star Reihe und entwickelt mit der LML Star 4/150 NV 4S die ersten 4-Takt Vespa Modelle. Die Erfahrung im 4-Takt Motorsegment sammelte LML schon in den 90ern aus einer Zusammenarbeit mit Daelim. Die optisch den PX-Modellen sehr ähnlichen Vespas erfüllen die Euro-3 Norm und finden in Ägypten, Europa, Kalifornien und Südamerika viele Abnehmer, als: LML Star 4T (Europa), LML Speedy (Indien), LML Star Deluxe 4S (Japan) oder Genuine Stella (USA).

 

Ab 2013 wurde die Star Familie erweitert: Mit der LML Star 200 4T/Deluxe 4S bringt LML die erste 200cm 4-Takt Vespa. Die LML Star CVT Automatica ist die erste PX mit serienmäßigen 125er Automatik-Motor. Mit der LML Star Lite 125 CVT/Automatica kommt eine PK ähnliche Smallframe mit 125er 4-Takt Automatikmotor.

 

 

  

 

 

Viele Teile sind bereits in den Explosionszeichnung zu finden. Die Abbildungen werden täglich aktualisiert. Durch einen Klick auf die Explosionszeichnung werden alle passenden Artikel angezeigt. Wir führen alle gängigen Ersatz und Verschleißteile für Motor und Karosserie. Das Sortiment wird stetig erweitert.

 

  

 

 

Die Teile für die LML 2-Takt Modelle sind unter der Rubrik Ersatzteile – Vespa PX/T5/Cosa zu finden

 

 

 

 


Eingetragen Sep 08 2017, 09:47 von Moritz_SIP

 
  zurück zur Blogs Übersicht