25562 Gäste, 2041 Mitglieder online.

Klassik Szene-Blog

  zurück zur Blogs Übersicht
 

Bericht Vespa World Days Saint Tropez 2016


 

 

Zum 70sten Geburtstag der betagten aber durchaus fidelen Dame namens VESPA aus Pontedera hat sich der Vespa World Club um Martin Stift eine ganz besondere Ecke ausgesucht um die Champagner-Korken knallen zu lassen. Am Rande der idyllischen Mittelmeerküste im Land Var zwischen Marseille und Nizza direkt gegenüber von Saint Tropez liegt das bezaubernde Örtchen Port-Grimaud. Und genau dort versammelten sich vergangenes Wochenende ca. 5000 Vespa-Liebhaber aus ganz Europa. Basislager für zahlreiche Vespanauten war das Feriendorf „Prairies de la mer“ in dem sich auch das Vespa-Village befand. Die von dort startenden, von Josette Honoré organisierten Touren waren der Hit. Auf Straßen die auf keiner Landkarte zu finden sind schlängelten sich die von der Gendarmerie stets behüteten Vespisti die Küste entlang. Wer darauf keine Lust hatte oder seinem Untersatz nach der meist langen Anreise eine kleine Pause gönnen wollte, relaxte am nahegelegenen Sandstrand mit Pastis oder einem kühlen "Blonde" in der Hand und genoss die Sonne. Das Vespa Village war stets gut besucht. Stetig schlenderten Schaulustige durch das Zelt-Dorf, ergatterten Schnäppchen, hier und da wurden von befreundeten Clubs Plaketten, Wimpel, Sticker oder Banner getauscht. Den ganzen Tag über gab es diverse Leckereien zu genießen, abends spielten Bands und eine PX wurde verlost. SIP Scootershop war wie jedes Jahr mit einem Trupp und einem Infostand am Start und hat ein paar Eindrücke für euch in Form von Bildmaterial im Gepäck. Viel Spass!

 

 

 

 

Alle unsere Bilder der Vespa World Days Saint Tropez 2016 findet ihr hier bei Flickr.

 

 

Ein Video unserer Freunde von Vespassione folgt in Kürze.   

 

 

 

 


Eingetragen Jun 09 2016, 12:33 von Ralf

 
  zurück zur Blogs Übersicht