107639 Gäste, 1715 Mitglieder online.

Klassik Szene-Blog

  zurück zur Blogs Übersicht
 

Lumpi fährt mit VESPA die Bergisel Schanze hoch


Zweirad Artist und Extremsportler "Lumpi" aka Günter Schachermayr kanns nicht lassen: irgendwas verrücktes fällt dem 36jährigen Steyrer immer wieder ein wo er mit seiner VESPA hoch- oder runterfahren kann und was lag da näher als die Bergisel Skisprungschanze in Innsbruck auf einer der beiden Anlaufspuren nach oben zu tuckern.

Das Fahrzeug der Wahl war seine VESPA Rally, Baujahr 1977, 200ccm, 9 PS Motorleistung. Lumpi steht mit laufendem Motor am Ende des Schanzentisches, da wo die Skiathleten üblicherweise abheben, und startet in Richtung Absprungtisch der Schanze. Nach gut 42 Meter Fahrstrecke, die Schanze wird nach oben immer steiler, endet Günter´s Fahrt in einem Rückwartssalto. Das Sicherungssystem greift und fängt den Vespa Athleten sicher auf. 

 

Adrenalin pur bei allen Beteiligten, doch Lumpi wäre nicht der Lumpi wie er aus seinen youtube Videos bekannt ist, hätte er jetzt aufgegeben. Weiterer Anlauf und nun klappt es, trotz extremer 35° Steigung (70%!) schafft es Lumpi den kompletten Schanzentisch der Bergisel Schanze bis zum 3. Startbaken hinaufzufahren. 

 

Wir gratulieren Lumpi herzlich zu dieser einzigartigen Aufgabenstellung und natürlich auch zu dieser Leistung. Weiter so, wir sind alle schon sehr gespannt welches Projekt als nächstes ansteht!

 

 

 

 

 

 

 

 Ö3 Beitrag zur Bergisel Aktion: 10434100_605390449571470_580991677_n.mp4

 

Ö3 Beitrag zur Bergisel Aktion, viel Spass!

 

Ö3 Interview mit dem unglaublichen Lumpi: Neue Aufnahme 2.m4a

 

 

 

 


Eingetragen Okt 27 2014, 02:59 von Ralf

Comments

Klassik Szene-Blog Vespa & Lambretta wrote Mit der VESPA auf dem Wiener Riesenrad
on Mo, Mrz 30 2015 15:59

Der Schachermayr wieder: mit seiner Vespa-Manie erstaunt der 36-jährige Extremsportler Günter


 
  zurück zur Blogs Übersicht